Handicap Love Schriftzug

Man sollte ….

Man sollte ….
nicht sich in der Vergangenheit aufhalten ,denn sonst kommst du nicht weiter in deinen jetzt Dasein Leben….deswegen habe ich außer meiner Kindheit ,alles aus meinen Gedankenleben gelöscht …das war nicht einfach ,weil vieles einen auch prägt.Ich habe in den letzten Jahren gelernt vieles loszulassen und habe dabei die Negativen Erlebnisse in ein Aspekt geschaffen woraus ich mir das positive herausgenommen habe.
Wenn dir das gelingt ,dann erschaffst du dir selbst Motivation und Freude in deinen Leben.Natürlich musst du dir selber gegenüber ehrlich sein und dich auch selbst kritisieren können.Das was bst du mit dir selber ab.Wichtig dabei ist das du für dich allein bestimmst was gut oder schlecht war.Dabei spielt es keine Rolle was deine Familie ,Freunde oder Nachbarn dazu meinten.Denn die sind nicht du selbst.Wichtig ist nur das du selbst dich liebst und du selbst über dein Leben und deine Machenschaften bestimmst.Dafür braucht man weder ein Couch noch ein Seminar.Nimm dir ein Block und schreibe einfach alles auf was dir einfällt und versuche selber festzustellen,was du gerne Verändern möchtest und was du gerne noch erreichen möchtest.Mit erreichen ist nicht nur vll.dein Beruf gemeint ,sondern es geht um dein Wohlbefinden.
Ich habe schon sehr jung mitbekommen das sich viele Menschen in dein Leben zb.einmischen möchten,das habe ich zum Glück durch mein Empfinden(das hat mich einfach gestört)schnell beseitigen können indem ich es nicht zugelassen habe.
Ich habe in meinen Freundeskreis mehrere die mir zb.erzählt haben,das sie nicht wirklich so gelebt haben wie sie es gerne hätten,weil sie ständig Rücksicht nehmen mussten oder darauf wert legten was andere davon halten….
Mir geht es bei diesem Thema nicht um Einzelheiten aus euren Leben sondern darum ,ob ihr auch solche ähnlichen Gedanken habt wie ich.Ich habe in meinen Freundeskreis viel aufgeräumt ,weil ich mich oft ausgenutzt gefühlt habe zb.und habe irgendwann gedacht warum ich mir das gebe und mich im Nachhinein darüber Aufrege oder aber es mich traurig stimmt.
Ich hoffe ich konnte es euch gut erklären worauf ich eigentlich hinaus wollte und wer weiß vll.kommen noch gute Vorschäge oder ähnliche Erfahrungen…

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
(Nutzer gelöscht) 14.01.2022 um 17:40
Eigentlich habe ich schon immer, auch als Kind, so gelebt wie ich es wollte. Ich mache es heute noch so. Ich lass mich schwer bis garnicht biegen. Aber ich kenne auch meine Grenzen und weiss wann Schluss ist. Außerdem sage ich mir immer Kopf hoch und Nase in den Wind.

Die Welt schreibt mir nicht vor wie ich zu sein habe.
 
Hermann50 14.01.2022 um 17:44
Das mit den selber Grenzen setzen und auch kennen ,finde ich sehr gut.Das hat was mit Selbstkontrolle zutun.Das kann ich auch sehr gut,habe aber in jungen Jahren mein Temperament nicht im Griff gehabt ,was dazu führte das ich dann keine Kontrolle mehr hatte 😂 zum Glück hat sich das ziemlich gedämpft bei mir .
 
(Nutzer gelöscht) 14.01.2022 um 17:48
Mit mir ist eigentlich immer gut Kirschen essen, man darf mir nur nicht dumm kommen. Dann esse ich die Kirschen alleine.
 
Hermann50 14.01.2022 um 17:49
😂 😂 😂 
 
Birgit57 14.01.2022 um 17:55
Ich war als Kind immer sehr angepasst und brav, konnte mich dann zum ersten Mal durchsetzen, als es um mein Studium ging. Meine Eltern waren sehr dagegen.
Danach war ich zwar nie ein lauter Rebell, aber auf meine eher ruhige und beharrliche Art habe ich immer gemacht, was ich wollte und für richtig hielt. Ob es damals mein Studium war, mein Beruf, meine Partnerwahl, meine Kinder. Nicht immer leicht, aber jetzt in der Rückschau, richtig. Und jetzt bin ich so alt, dass mir niemand Vorschriften macht. Die Vorschläge von Freunden und Familie höre ich mir an, entscheiden tue ich aber selbst
 
(Nutzer gelöscht) 14.01.2022 um 17:56
Man darf nicht immer alles so grottenernst und verbissen sehen. Man sollte auch mal nach links und rechts des Weges auf die Blumen sehen die da blühen. Das Leben ist so verdammt kurz, es kann morgen schon zu Ende sein und du hast nicht einmal richtig gelebt wie du es wolltest.
 
Marzipan 14.01.2022 um 18:01
Wer die Gegenwart genießt hat in Zukunft eine wundervolle Vergangenheit. Ich lebe mein Leben und nicht das der anderen. Unruhestifter schließe ich konsequent  aus meinem Leben aus. 
 
Hermann50 14.01.2022 um 18:09
Gute Einstellungen habt ihr ,ich habe zwar mich in vielen Sachen durchgesetzt,aber um so Erwachsener ich wurde um so bewusster habe ich dann angefangen zu leben ,ich finde das ich für mich mehr Zeit habe und versuche diese gut zu gestalten .Früher habe ich auch nicht die Möglichkeit gehabt ,da hatten die Kinder Vorrang ,die Arbeit,die ganze Verantwortung.Jetzt bin ich nur noch für mich selbst verantwortlich.
 
axel160wazh 14.01.2022 um 18:11
" Nutze die Zeit, die du hast um zu Leben, denn Sie ist nicht  Unendlich "
Nach diesem Motto lebe ich und es lebt sich Wunderbar so.🗽🤘
 
Zeitlos4 14.01.2022 um 18:19
Hier sind die Kirschen von FF:

 
Zeitlos4 14.01.2022 um 18:25
Wer nicht bereit ist,
sich anzupassen verliert immer ...

Jede Nacht ohne Zärtlichkeiten
ist 1 verlorener Tag.
 
additiv 14.01.2022 um 18:51
@ R.; nicht böse sein, ich weiß um die Abstammung, aber Interpunktion hat was. 
Zumindest erleichtert sie das Verstehen im deutschen Sprech.

Und ..., lernen aus der Vergangenheit ist essentiell ! Da liegst Du richtig.
Sonst werden die gleichen Fehler ja in der Zukunft immer wieder gemacht.

Letztlich kann es nur helfen das bissel Hirn was uns Menschen gegeben ist einzusetzen, um das Wesentliche unseres Lebens zu erkennen.

Die permaneten Spaßspaßten hier werden uns nicht weiterbringen, das ist, so glaube ich zumindest, eine nicht mehr zu negierende Erkenntnis.
 
axel160wazh 14.01.2022 um 19:11
Zum Leben gehört das Lachen ,genau so wie das Weinen.
Aber wer nur noch  Weinen mag , wie ein bestimmter alles negativ sehender , der soll halt so Leben .
So manch einer Betitelt Lenbensfreude als Dummbratzenhaftes, ohne zu merken wie Dumm er selbst ist.
So ist es und so wird es bleiben , wer sich selbst nicht mehr leiden kann , wird ewig Leiden.
Grimmig schaut er ewig drein, wird wohl sein einziges Lebensmotto sein.
Wer sich mit ziehen lässt in diesen  Sumpf , lebt ohne Spass und ohne Grund.
 
additiv 14.01.2022 um 19:32
@ Axel,; tut mir leid , aber Du bist so dumm das es schon Pickel bildet.

Ist so ein Spruch der Neuzeit, ich kann da gar nix für.

Aus der Vergangenheit lernen, heißt siegen lernen!

Dafür muß man nicht den Kommunismus bemühen, da reicht es das Hirn einzusetzen! Das setzt aber voraus da man(n) Hirn hat.
 
axel160wazh 14.01.2022 um 19:38
Danke, deine Reaktion ist weder umwerfend noch sonst wie bemerkenswert , wie dein Leben.
Du Held von Nichts.
Du bist halt nur ein Reihenloser Voll Pfosten,als addetüte und noch Lebensmüde . 🤭
 
additiv 14.01.2022 um 19:57
@ aber Axelchen zu Hause ; du hast es noch immer nichts kapiert, Du Vollpfosten!
Nicht das mir das wieder negativ ausgelegt wird, der Begriff würde von Dir angewandt.

Du musst was zum Thema sagen; nicht zu meiner Person, Du Vollpfosten. Da wird Dir auch kein Silvesterparty mehr helfen können.  

Mir ist es egal ob Du hier weiter Dein Unwesen treibst, ein Stern hat Dich ja schon mal als untauglich für eine Partnerschaft abgeschossen.
Wobei ich mir gar nicht sicher bin ob sie dafür wirklich das Zeug hatte.
 
axel160wazh 14.01.2022 um 20:12
🤣🤣🤘Genieß dein Unwissen und bleib so wie du bist , als addetüte vollgestopft mit eingebildeten Misst .🖕😂😂
Du bist halt wie du bist , ne blitzblüte als eine selbstverliebte addetüte .
Schönen Abend noch .
 
additiv 14.01.2022 um 20:17
Ja klar, so Stillblüten verabschieden sich immer wenn sie nicht weiter wissen.
 
Ich würde mir nur wünschen das es genug Wissende gibt die sich dafür verwenden solche Stillblüten der Plattform hier zu verweisen.
 
Grinser 14.01.2022 um 20:23
....ich bin ja ein Verfechter des Alten Testaments was für mich niemals an Gültigkeit verlieren wird.

Es steht geschrieben : Seht, ihr seid nichts, euer Tun ist ein Nichts; einen Greuel wählt, wer immer euch wählt.
 
axel160wazh 14.01.2022 um 20:25
Ach jetzt ist es raus, nur weil du reihenweise absagen bekommst, biste so.
Selber Schuld , probier es mal mit Ehrlichkeit und besseren Humor , du Mann.
Ehrlich mit Theorie,  bekommst Du keine Frau , die wollen mehr als dein Geschwafel von hin und her.
Aber du bist ja Allwissend,  viel Glück und werd nimmer müde so als grimmig schauhende addetüte.🤘
 
additiv 14.01.2022 um 20:42
@Axel; ich glaube nicht das Dir noch zu helfen ist.
 
Wolkentreiber 14.01.2022 um 22:55
Ich erinnere mich gern an vergangene Zeiten. Ich denke gern mal zurück und schwelge in Erinnerungen. Ich möchte nicht eine Sekunde des Vergangenen missen, nicht einen dieser Momente mit treuen Begleitern, auch mal falsche Freunde, all die glücklichen Momente,  die Geburt meines Sohnes, die Tragödien die ich erlebte wie den Tod einiger Freunde und der Abschied von Marie. All die tollen Menschen die ich auf Reisen kennen lernte,  all die, die meine Wege kreuzten und ein Stück mit mir gingen. Jede Gefahr der ich ausgesetzt war in meinem Leben, jede Hilfe die mir zuteil wurde ist doch Bestandteil von mir und manchmal wünschte ich mir, die Zeit bliebe für einen Moment stehen und ich könnte von außen auf all das herab blicken. Die Erinnerung an das Vergange ist wichtiger Teil meines Lebens und es gibt keinen besseren Lehrer für die Zukunft als das Vergangene. 
Jedoch, leben möchte ich im Hier und Jetzt und ich freue mich auf all das was da noch kommen mag. Sei es gut oder eben schlecht, alles hat seine Zeit und jede Zeit ist es Wert gelebt zu werden.

Bekannt aus

KroneJetzt kostenlos registrieren