Handicap Love Schriftzug

Das perfekte Date

Das perfekte Date
Da hier ja gerade so wenig los ist, einfach mal ein offenes Thema ..

Wird ja viel hin und her diskutiert von wegen " was geht " und " was nicht ". Und oft fällt auch der Vorwurf man " hätte auf dieser Seite nichts verloren, wenn man nicht sucht" ( Warum dann die Option Freizeitpartner ? ).
Daher die Frage : Wie sollte es denn laufen, wenn es optimal läuft ? Was ist man bereit zu tun und was nicht ? Treffen, nur wenn die Entfernung stimmt ? Besieht man sich näher, wenn einer bereits im Vorfeld einem Ortswechsel zustimmt, sonst nicht ?
Was sind die Wünsche und Vorstellungen mit denen man auf Partnersuche geht ? Respektive : Was sind die Ansprüche, die 
man ( n ) / frau hier an diese Seite stellt ?

Möchte jemand etwas dazu schreiben ?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 
GrossSchon 10.05.2022 um 18:11
bin gerade mit jemandem am Schreiben. Uns „trennen“ ca 170 km - für mich kein Thema - ich hab Zeit ( Rentnerin ) / er meinte aber auch schon, wenn man sich versteht, ist Entfernung kein Thema.

Ich bin jetzt „recht schnell“ mit der Sprache rausgerückt, was mein körperliches Handicap angeht. Scheint ihn nicht zu stören. Er möchte mich echt treffen.

Ich bin so, dass ich ihm mich ausrede. Keine Chance. Denke nur - gibt bessere als mich.

Ich bin und bleibe gespannt 🙂
 
RainerWahnsinn 10.05.2022 um 18:13
Das sind mehrere Fragen. 

Ich versuche die zu beantworten, zu denen mir spontan etwas einfällt. 

Nie wieder werde ich mich auf ein halbes Blind-Date einlassen. Eine Frau, die mir nicht zumindest per Mail ein aktuelles Foto zusenden will, mag sich mit anderen Unsichtbaren treffen. 

Auf ein Date mit einer sehr weit entfernt wohnenden Dame lasse ich mich nur ein, wenn entweder sie zu mir kommt, ..oder wenn zuvor die Kommunikation so weit gediehen ist, dass die Erfüllung einiger meiner Träume wenigstens in Aussicht steht. 

Beim Date an einem öffentlichen Ort wünsche ich, nicht blamiert zu werden. Also hysterisch lautes Lachen, das Verändern eines Gerichtes bis zur Unkenntlichkeit bei der Aufgabe der Bestellung, das Fragen nach exotischen Getränken, die es nur in Urlaubsländern gibt,  das Flirten mit dem Kellner oder anderen Gästen, das Anbiedern bei Kindern oder Hunden am Nachbartisch verdirbt mir die Laune. 

Außerdem mag ich es, wenn sich ein Gespräch so entwickelt, dass man abwechselnd spricht und abwechselnd schweigt. Und ich mag es, wenn frau mir entweder zuhört und mich dabei gelegentlich anschaut ..oder kundtut, dass sie das nicht interessiert und sie lieber über ein anderes Thema sprechen mag. 

Über Geburten, Steißlagen und Dammrisse möchte ich nichts erfahren. 

Das sind etwa 10 Prozent der Wünsche, die ich an ein Date habe. 
😀
 
Dielerche 10.05.2022 um 18:18
Das solltest du niemals denken!!!
Jeder Mensch ist absolut einzigartig, auch du!!!
Du bist genauso gut, wie du bist!!! Wenn du dich selbst nicht liebenswert findest, wie sollte das denn ein anderer tun...
Laß ihn doch einfach selbst entscheiden, wie er dich findet... Betone nicht das was du an dir selbst negativ findest, sondern das was du toll an dir findest..
Ich bin mir sicher, daß du ein absolut liebenswerter Mensch bist...
Ich wünsche dir alles alles Gute... 😊
 
additiv 10.05.2022 um 18:29
@TE; ich habe lange überlegt hier was zu schreiben, einfach weil ich der Meinung bin Dir ist nicht mehr zu helfen in Deiner Verpeiltheit.

Fangen wir vorn an; ein perfektes Date ist ein offenes Thema?
Geht das überhaupt wenn perfekt?

Zudem wenn man nicht versteht warum ein Betreiber in den Optionen Freizeitpartner drin hat, in wie weit kann das ein Recht darstellen hier präsent zu sein, wenn man erklärt gar keinen Partner zu suchen? Weder der einen noch der anderen Art.
Kannst das irgendwie verdeutlichen?

Zu Deiner Frage, so ein Treffen unterliegt einigen Voraussetzungen, das ist nun mal so.
Diese Vorausetzungen sehen auch für jeden anders aus.
Bezüglich Ortswechsel könnte es doch sein das jmd diesen prichwörtlichen Haus und Hof sein Eigen nennt und einen Ortswechsel gerade im fortgeschrittenen Alter als wenig wünschenswert ansieht. Kann das sein?

Grundsätzlich tät ich sagen einen Ansprüche vorab zu stellen der nicht emotional begründet ist, ist irgenwie immer ...., wie sag ich das jetzt ? Abwertend?

Nichtsdesdotrotz denke ich, kann es nicht falsch sein sich am eigentlichen Ansinnen der Seite zu orientieren und hier nicht als Nicht Partnersuchend seine "Weisheiten" breitzutreten.

Ich hoffe mal ich konnte bei der Frage helfen, auch wenn nicht der Erklärbär.
 
Talisman20 10.05.2022 um 18:31
@Dielerche,

ich schließe mich deiner Meinung an, damit hast du @GrossSchon viel Mut gemacht. 👍
 
Picatrix 10.05.2022 um 18:37
Additiv...ein offenes Thema bedeutet, dass jeder das dazu beitragen  kann, was er gerade denkt und was ihm im Zuge von Brainstorming durch den Kopf geht zum Thema "erstes Date". Das haben auch alle erkannt, bis auf DU, denn DU willst wieder einen langweiligen Knies widerkäuen von wegen, was ICH hier suche und was nicht. Darum geht es doch nicht. Wenn du persönlich was mit mir klären willst, schreib mich an ( und entsperre mich vorher ). Ansonsten zerrede bitte diesen Thread nicht, aus Respekt vor anderen Teilnehmern. Wir sind erwachsen und ein Kleinkrieg ist extrem unangemessen.

Ja, ich stimme da zu ! Man sollte nie sein Licht unter den Scheffel stellen und sich klein machen. Vielleicht ist das ein Zeichen, dass man immer viel zu hart mit sich ins Gericht geht.
Schon Gross....und auch die Entfernung scheint ihn nicht zu schrecken. Klingt doch toll lachendes Smiley
 
Picatrix 10.05.2022 um 18:41
Reiner Wahnsinn....ist das nicht etwas vorgegriffen ? Wie der Gesprächsfluss sein wird im Zusammenspiel mit einem bislang fremden Menschen ist doch gar nicht abzuschätzen und muss sich erst einpendeln. Kommt doch auch darauf an, ob jemand eher introvertiert oder extrovertiert ist. Freundliche, warmherzige Menschen reden manchmal mit Leuten vom Nebentisch...das wäre nun für mich kein KO Kriterium.
Da greifst du viel vor, was gar nicht wirklich abzusehen ist. Du hast wohl bereits schlechte Erfahrungen machen müssen, wie es scheint.
 
Dielerche 10.05.2022 um 18:47
Mein perfektes date... 
Hab ihn angeschrieben.. Wir haben uns zum Spaziergang mit Hund getroffen, da konnte ich schon sehen, welche Einstellung er zu felligen Mitbewohnern hat...(passt) haben uns weiterhin getroffen.. 
Ich hatte ihm erzählt, daß noch ein Pferd zu mir gehört und er wollte sie auch kennenlernen.. (was natürlich mein Herz noch mehr geöffnet hat) 
Mittlerweile treffen wir uns regelmäßig und natürlich gab es auch schon die ersten "Diskussionen" die wir aber zur Zufriedenheit beider gut lösen konnten.. 
Er wohnt, idealerweise nur 10 min von mir... 
 
additiv 10.05.2022 um 18:49
@TE; evtl bin ich nicht der Hellste, das kann gut sein!
Dieses Respekt Ding, was Du auch gern ansprichst, was könnte das denn bedeuten? Das man(n) keine Widerworte einer Femministin gibt?
Ich mag Frauen, die haben so ein Harmoniebestreben was den meisten Männer fehlt.

Ich habe aber immer noch nicht realisiert was Du hier auf einer Partnersuchseite suchst als nichts Suchende. Evtl liegt darin mein Nichtverstehen. Ich habe grundsätzlich eine Abneigung gegen Krieg, ob nun mit militärischen oder eher weiblichen Waffen.
 
Picatrix 10.05.2022 um 18:51
Das klingt toll lachendes Smiley; Dielerche

Ich finde es gut, wenn die Entfernung nicht zu groß ist. Ich hatte eine Fernbeziehung, das möchte ich nicht mehr, das war wirklich kompliziert.

Klingt nach einem tollen Date, vor allem, wenn er auch Tiere mag und akzeptiert, dass sie dir etwas bedeuten !
 
Picatrix 10.05.2022 um 18:55
Additiv, bleibe bitte beim Thema ( welches  ? Das steht oben👍)
Erzähle uns wie du dir dein Perfektes Date vorstellst.

Nochmal : ICH bin nicht das Thema und WIR werden niemals  einander daten, kann dir also schnuppe sein, was ich hier tue, was ich bin und ob ich hier sein darf / muss / soll
oder nicht. Es ist nicht deine Aufgabe, dies zu beurteilen und das brauchst du auch nicht ständig erneut zu thematisieren, interessiert nicht.

Stimmt, manche Männer sind bisweilen so eklig passiv aggressiv.....da magst du recht haben
 
GrossSchon 10.05.2022 um 18:58
jetzt muss das nur mit meiner Angst „noch hinhauen“ *hoff
 
Picatrix 10.05.2022 um 19:00
ich glaube, Angst spielt da immer eine Rolle. Weil man einfach auch kein unbeschriebenes Blatt ist. Nicht alle Männer sind fordernd und dominant. Da gibt es auch andere. Man muss sich einfach auch Zeit lassen beim Kennenlernen, denke ich
 
Dielerche 10.05.2022 um 19:03
Additiv
Ich finde es immer erstaunlich, auch etwas befremdlich, wie du immer auf pica an springst...
Ist doch völlig wuppe was sie sucht oder auch nicht!!!
Es gibt leider Männer, die mit selbstbewussten Frauen nicht umgehen können...Hab da auch schon Erfahrung machen müssen... 
Zum Glück gibt es aber auch die, die selbstbewusste Frauen total toll finden... 
 
additiv 10.05.2022 um 19:07
@Kratzbürste; evtl habe ich gar keine Vorstellung von einem "perfekten" Date? !

Mir reicht es einen Menschen , bevorzugt weiblichen Geschlechts, kennen zulernen ohne einen Anspruch an ein Irgendetwas zu haben. Einfach nur zu erkennen ob sich evtl gleiche Lebenseinstellungen ergeben könnten die für eine Partnerschaft förderlich sein könnten?

In Teile könnte evtl Christian Ehring Dir Aufklärung vermitteln?

 
Dielerche 10.05.2022 um 19:09
Schon gross
Ich kenne auch diese Angst... Aber was kann denn im schlimmsten Fall passieren??? 
Das ihr nicht kompatibel seit...  Dann geht einfach wieder jeder seiner Wege und das Leben geht weiter wie bisher... Ich würd garnicht so lange mit dem treffen warten, denn durchs Schreiben wird evtl eine erwartungshaltung geschürt...
Du hast nichts zu verlieren sondern du kannst nur gewinnen...
Trau dich... Mit jedem date wird es einfacher.. (finde ich)... 
 
Picatrix 10.05.2022 um 19:12
Additiv.....nochmal : Bitte beim Thema bleiben, wir ALLE haben youtube und können da auch eigenständig Videos abrufen, wenn wir das Bedürfnis danach haben.

Es geht ( immer noch nicht ) um mich und welchen merkwürdigen Groll du da hegst. denn WIR beide stehen nicht zur Debatte. Wenn du etwas klären willst, entsperre mich und kläre das in einer PN, statt wieder einen Thread zu torpedieren. Sowas ist den anderen Usern gegenüber unangemessenes Verhalten.
Dich haben nun auch andere bereits angezählt, es ist also nicht meine subjektive Einschätzung, wenn ich darauf erneut hinweisen möchte.
 
Talisman20 10.05.2022 um 19:14
Auch ich habe die Option "Freizeitpartner" bevorzugt. Warum auch nicht?
Ein Freizeitpartner kann richtig gut tun, wenn der Austausch und die Interessen auf beiden Seiten stimmen.

Für mich ist der Gedankenaustausch wertvoll, ich lerne hier enorm zu differenzieren.
Wem nützt die Option "Beziehung", wenn sich in den Blogs nur bekriegt wird?

@Picatrix, gibt es überhaupt ein perfektes Date?
Man erwartet von seinem Gegenüber, dass er authentisch ist, ... dass du neugierig wirst, ihm zu begegnen.
Wenn aus einem Freizeitpartner letztendlich mehr Zuneigung entsteht, dann ist das doch toll.
 
RainerWahnsinn 10.05.2022 um 19:16
@Picatrix: Stichworte 
-(Offenes Thema)
-("von wegen " was geht " und " was nicht "zwinkerndes Smiley 
und
-(Wie sollte es denn laufen, wenn es optimal läuft ?)

Du erinnerst Dich?
 
xenon 10.05.2022 um 19:18
@addi, ich denke auch, dass du @picas Wunsch akzeptieren solltest. Dreckige Wäsche ist immer unter 4 Augen zu waschen.
 
additiv 10.05.2022 um 19:22
@Kartzbürste; offenes Thema und wer möchte was dazu schreiben?

Sofern ich daran erinnern darf, hast Du doch hier schon dokumentiert ich wäre Dir nicht gewachsen und könne Dir argumentativ gar nicht das Wasser reichen?
Schon vergessen?

War auch nur der Versuch Dir mal wieder aufzuzeigen das auch Männer nicht unbedingt degeneriert sind, zumindest in Deinem Empfinden, der aber wieder völlig daneben ging. Leider.
 
Picatrix 10.05.2022 um 19:25
Ich denke, der Begriff "Freizeitpartner" ist nicht so ganz eindeutig definierbar in den Augen verschiedener User. Ich dachte da an jemanden, der vielleicht mal mit ins Theater geht oder ins Museum. Es gibt einige - verpartnerte - Personen, die sowas eben gerne tun, aber der Partner hat kein Interesse dran. Warum dann nicht mit jemandem etwas unternehme, was beiden Spaß macht, aber ohne Hintergedanken ?
Mit einem Bekannten war ich zum Beispiel in einer Vasarely Ausstellung, weil seine Frau kein Interesse für moderne Malerei hat. Da war aber nix anderes und keiner hat etwas anderes gesucht. Impliziert Freizeitpartner generell sowas wie "Freundschaft plus" , Sex ohne Verbindlichkeit in den Augen mancher User ?
Warum kann ich nicht jemanden suchen, mit dem man gemeinsam Sport treibt, wandert oder kulturelle Dinge unternimmt ? In meinem Freundeskreis ist sowas toleriert und auch erlaubt, ohne dass es so harsche Kritik hagelt.
Vielleicht ist die Weltsicht mancher Leute einfach zu eng gefasst, um sowas zu verstehen ?

Und JA, es gibt Kontakte, die ohne sexuelle Interessen - auch keine unterschwelligen - verlaufen. Das ist aber auch nicht Teil der Diskussion.

Ich denke, im fortgeschrittenen Alter ist man nicht mehr so erpicht darauf, viele Kompromisse zu machen. Man einer will GAR KEINE mehr machen. Ich hätte jetzt kein Problem, wenn man Date sich mit dem Nebentischleuten unterhält. Auch bin ich selber nett zu Kindern, weil ich Kinder mag und beruflich mit ihnen arbeite.

Der Druck, zusammenzuziehen ( will ich nicht mehr ) und eine Familie zu gründen ist einfach auch nicht mehr da. Warum also stressen und Dinge übereilen ? Ein Date muss mir ein gutes Gefühl geben. Dann ist es perfekt
 
Dielerche 10.05.2022 um 19:28
Additiv 
Geht es echt nur darum?? Wer ist wem gewachsen...
Dadurch, daß du ständig auf pica an springst, sie (scheinbar) sogar gesperrt hast, aber in ihren Blogs schreibst (also aus der Deckung heraus) bist du doch selbst der Meinung, daß du ihr nicht gewachsen bist...
 
 
Picatrix 10.05.2022 um 19:28
Additiv, wenn du mir gewachsen bist, entsperre mich und kläre deine Problematik ( denn irgendetwas triggert dich ja an mir ) doch via PM und nicht hier, wo es andere User stört und nicht zum Thema passt.
 
xenon 10.05.2022 um 19:29
Ich hatte vor einiger Zeit (lang ist es her) hier zwei wunderschöne perfekte erste Dates, wobei das erste von den beiden dad absolute Traumdate war. Aus beiden Dates würde auch sofort mehr, viel mehr. Dass es letztlich doch nicht gehalten hat waren bestimmte Umstände geschuldet.

Auch mit Blick auf die normalen Dates kann ich erfahrungsgemäß sagen, dass es auf zwei Dinge entscheidend ankommt, a) das gewisse Etwas was beide ausstrahlen und passgenau jeweils dafür auch empfänglich sind und b) die verbale Kommunikation die man pflegt.

Alles andere kennt man ja schon aus dem Schreiben und Telefonieren.
 
Dielerche 10.05.2022 um 19:33
Additiv 
Allein schon, wie du pica "betitelt" (kratzbürste) sagt doch schon eine ganze Menge über deine emotionale  Intelligenz aus... Ist aber nur meine bescheidene Meinung, aus meiner eigenen Sichtweise heraus...
Du bist bestimmt ein total netter Mensch aber leider scheinst du in letzter Zeit etwas Frust zu haben, was mir sehr leid tut.... 
 
xenon 10.05.2022 um 19:44
Im Gegensatz zu @pica finde ich, und bin auch der Meinung, dass Freundschaft ohne + gemeint ist und sich auch so darstellt. Denn alles andere, auch Freundschaft+ ist eine Beziehung, letzteres eine Sex-Beziehung. Die 3. Alt. in der Suche stellt eindeutig die platonische Beziehung (normale Freundschaft) dar. Das zeigt sich auch darin, dass bereit Beziehung als 1. Alt. vorhanden ist.
Unbestimmt hingegen finde ich "Mal sehen". Das lässt Interpretationsspielraum zu. Unter dieser Rubrik fällt alles andere, was weder unter normale Freundschaft noch unter normaler Beziehung zu werten ist. "Mal sehen" ist daher vielseitig einsetzbar, wie zum Beispiel als sexdates, ich kann mich nicht festlegen, ich weiß noch nicht, ich lass es auf mich zukommen, Mal sehen was sich so ergibt oder was auch immer. Wenn diese Alternative wählt ist man gut beraten, wenn den eigenen Gedanken darüber Ausdruck verleiht, um genau diese Spekulationen keinen Vorschub zu leisten. Zudem wissen die Leser dann auch woran die sind.
 
Picatrix 10.05.2022 um 20:11
Wenn das alles zugelassene Optionen hier im Forum hier sind, warum thematisieren einige User immer wieder, dass man hier nur als "partnersuchend" eine Existenzberechtigung hat ?
Ich wurde erst heute in einer PN von einem mutigen User ( der mich sogleich gesperrt hat damit ich nicht antworten kann ) beschimpft von wegen, was ich hier will, wenn es denn keine Beziehung und kein Sex ist. 
Da frage ich mich schon, warum das so ein Reizthema ist für manche Zeitgenossen. Ist doch meine Entscheidung, was ich tue. Wenn ich beschließe, jemanden zu daten, werde ich das tun. Aber wenn nicht, dann nicht.

Für mich ist es wichtig, dass man sich auf einer gewissen Augenhöhe austauschen kann. Da ist auch ein erstes Date dann kein Problem, weil man ja vorher schon weiß, wie der andere tickt. Nur hat man dann den Sprung in die Realität, das ist die Hürde dabei
 
Talisman20 10.05.2022 um 20:26
@xenon, du hast mich jetzt tatsächlich überzeugt und inspiriert, mein Profil unter der Rubrik "Ich suche" zu ändern.
Danke ... 👍
 
xenon 10.05.2022 um 20:41
Hm, für manche Menschen ist das erste Date eine Tortur. Eine Untergrundküche Angst vor neuem, oder vor Menschen allgemein, oder Angst vorm plötzlichen verlieben und daraus dich ergebenen Folgen oder das sich Wiederholen schlechter Erfahrungen oder was auch immer.
So richtig schlechte Erfahrungen habe ich bei noch keinem Date gehabt, würde auch nie versetzt oder dgl. Aller Anfang ist schwer, das betrifft nicht nur das erste Date. Bei "50 erste Dates" ist spätestens das 51 Date kein Problem mehr.😁😁

Die vielen eingangs von dir gestellten Fragen, liebe @pica, würden, wenn man sich trifft, ja eigentlich schon im Vorfeld abgeklärt. Offen gebliebene Detailfragen klärt man dann später nach dem Date. Denn es bringt keine Punkte, wenn man sich wochenlang durchplant und im Ergebnis kommt es zu keinem weiteren Treffen.

Hinsichtlich der (erheblichen) Entfernung könnte sich das im Nachhinein als Dilemma herausstellen, nämlich in der Form, dass, wenn man beim Date schon verschossen ist, vor der Wahl der Qual steht.
 
xenon 10.05.2022 um 20:52
@pica, du stellst dir die falschen Fragen. Es geht nicht darum, ob irgendwer irgendwas in Frage stellt. Deine PN die du bekommen hast könnte eben so gut auch von einem Zweitprofil herrühren.

Ich bin auch der Meinung, auch wenn ich es wie vor schon anders erfolgreich erlebt habe, dass eine Interessengemeinschaft in Form einer reinen zwischenmenschlichen Beziehung in der Freizeitgestaltung nachhaltigere Partnerschaften entstehen. Auch wenn man wie ich Traumdates hatte, auf Wolken läuft und tänzelnd durch die Gegend dahingleitet, es ist nur kurzweilig.

Von daher hat deine Ansicht durchaus seine Berechtigung.
 
xenon 10.05.2022 um 20:54
Untergrundküche? Was ist das denn für ein Scheiß? Hab ich gar nicht geschrieben.🤦🤷 Einfach überlesen.
 
xenon 10.05.2022 um 20:55
Ich hab hausgemachte Angst geschrieben. Tja...
 
xenon 10.05.2022 um 20:57
Das freut mich sehr @talisman, dass ich dich von etwas überzeugen und inspirieren konnte.👍🏻☺
 
Picatrix 10.05.2022 um 21:10
Nein xenon, nicht ich stelle die falschen Fragen.  Ich bin da ja im Reinen mit dem, was ich suche. Nur wollen das einige nicht verstehen.

Ich hatte ein tolles Date in Würzburg, das war 2017. Das war für mich ein perfektes Date. Allerdings haben wir auch zwei Monate lang regelmäßig telefoniert.und der Kontakt war da schon recht stabil. So ein spannendes und witziges Date ( die Sache ging dann zwei Jahre) hatte ich nie wieder 
 
wolkenmaler 10.05.2022 um 23:51
Nur gut, dass wohl jede/r unter perfekt bzw. optimal was anderes versteht. Rückblickend kann ich für mich konstatieren, dass es nur 2 Dates gab, die ich als nicht gelungen bezeichnen würde. Da musste ich beim Beitrag von Rainer schmunzeln. Denn genau das Blind Date war es auch bei mir, bei dem ich dachte: Mein Gott, warum hast Du Dich darauf eingelassen? Mag sein, dass der Grund für die gelungenen Dates die vorherige Schreiberei und die vielen Telefonate waren, bis bei beiden der Wunsch auf ein Treffen gereift war. Ich hatte ganz wenige "Kaffeekränzchen". Ich finde das einfach langweilig. Stattdessen Park der Sinne, Planetarium, Parfümmuseum, Seeumrundung, Sanssouci, Klassik im Schlosspark Neuhardenberg ... An all das erinnere ich mich noch heute gerne. Die meisten meiner Dates gingen auch nicht nur ein paar Stunden, sondern mindestens ein WE. Das längste erste Date dauerte 14 Tage. Aber war das perfekt oder optimal? Wann ist das der Fall? Kommt sicher drauf an, welche Erwartungen man hat. Hatte ich damals welche? Na klar! Bei einigen meiner Kontakte hätte ich mir schon gewünscht, dass es eine Beziehung werden würde. Und an diese Damen denke ich mit einem lachendem und einem weinenden Auge. 40Gold war für mich toll. Ich habe soviel über andere Menschen erfahren und letztlich erfahren, dass es nicht nur die eigene Wahrheit gibt. 2013 habe ich hier eine Freizeitpartnerin gefunden, mit der ich mich über Gott und die Welt austauschen kann. Vom Spaziergang bis hin zum gemeinsamen Auslandsurlaub ist alles drin. Eine reine Freundschaft ohne Begehrlichkeiten. War das hier nicht auch mal Thema? Ja, das geht!

Auch möchte ich GrossSchon Mut machen. Denke nicht, Du bist minderwertig, nur weil Du nicht so gesund bist wie der allgemeine Durchschnittsbürger. Ich hatte mal eine Frau kennengelernt, die Akne inversa im Intimbereich hatte. Keine schöne Sache. Es kommt nur darauf an, wie offen beide damit umgehen wollen und können.

Mein Fazit: Selbst ein Date, aus dem keine Beziehung hervorgeht, kann optimal gelaufen sein. Perfekt hat bei mir so einen Hauch von langweilig. Ich mag mehr überraschende Wendungen - und ein bisschen bluna darf sie auch sein.
 
Picatrix 11.05.2022 um 05:39
das klingt toll, Wolkentreiber.

Es ist im Allgemeinen viel spannender, etwas zusammen zu unternehmen. Dabei lernt man sich besser kennen.
Mit " perfekt" meinte ich auch gar nicht, dass es optimal laufen soll. Mich würde auch interessieren, wie man(n ) und auch Frau darüber denkt, was gefällt und was nicht.
Auch habe ich hier oft das Problem, dass es Männern recht schnell gehen muss. Da sprechen einige schon von zusammenziehen, obwohl man sich gerade mal 3 Mails geschrieben hat. Das sind keine Einzelfälle und ziemlich creepy. Einmal habe ich einen erwischt - nicht hier - der litt unter einer religiösen Wahnvorstellung. Einmal einen Narzissten, der erst mal Anlauf nahm und alles torpedierte, was ich gut fand, um sich größer darzustellen und wichtig zu tun.
Daher dauert es wirklich lange, bis ich mich au reale Treffen einlasse. Da muss ich erst ein gutes Gefühl haben. Hier sind manche auf " sich gleich treffen" aus. 
Dieser Druck macht mir da schon zu viel Sorge, weil die da eine Verbindlichkeit schaffen, die ich nicht will.
Das wäre so mein Alprtraumdate...ein
 
RainerWahnsinn 11.05.2022 um 06:14
Das lange hin und her Telefonieren und Schreiben, ist gefährlich. Denn wir sind im Internet. Und da haben erfolgreiche Männer und attraktive Frauen nicht nur einen Kontakt. 

Dann schreibt und telefoniert sich die eine Seite in tief romantische Gefühle. Und die andere Seite schreibt noch mit drei bis zehn anderen Kontakten. 

Zeitnahe persönliche Treffen können das verhindern. Denn nur so kann man feststellen, ob man gerne zusammen ist, ob man sich auch in der Öffentlichkeit gut gemeinsam bewegen kann, ..und ob man Körperkontakt wünscht. 

Wenn das alles zutrifft, sind die anderen Kontakte nicht mehr interessant. 
 
Picatrix 11.05.2022 um 06:23
Ich finde für mich persönlich zu frühe Treffen unangenehm. Mich muss ein Mann wirklich interessieren, sonst will ich da keine Kontakte vertiefen. Ich brauche nicht 10 Kontakte zu Leuten, die mich nicht wirklich tangieren, da will ich keine Zeit mit vertun müssen. Daher schreibe ich auch nicht mit wahllosen Kontakten. Finde ich jemanden interessant - was leider selten genug vorkommt - dann hat diese Person auch meine komplette Aufmerksamkeit.
Aber da muss halt auch einiges harmonieren. 
Da ich nicht meinen Lebenssinn von einer Beziehung abhängig mache, bin ich da auch nicht so drauf fixiert, jetzt zig Leute zu treffen, wo für mich doch schon klar ist, dass es eben nicht passen kann. 
Da kann ich nur für mich sprechen. Ich habe keine parallelen Kontakte in dieser Hinsicht, da gibt es kein Wettrennen im Sinne von " wer passt besser".
 
RainerWahnsinn 11.05.2022 um 06:45
Jeder so wie er oder sie mag. Aber über einen langen Zeitraum Lebensgeschichten, Träume, Sehnsüchte, Erfahrungen, Verletzungen ..und vieles mehr auszutauschen, ..um dann Wochen oder Monte später heraus zu finden, dass das Gegenüber unangenehmen Körpergeruch hat, ..dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade. 
 
Picatrix 11.05.2022 um 07:19
was bringt es dir denn, zig Leute in kürzester Zeit zu treffen, mit denen nix weiter passiert als oberflächliches BlaBla ? Mich stressen Leute, mit denen ich nix anfangen kann. Die werden mir auch schnell unangenehm, unabhängig vom Körpergeruch, da stinkt mir dann was anderes :_D.
Da ich viel Kontakt mit Menschen habe, habe ich da auch ein gutes Gespür für. 
Ich habe Zeit, ich brauche keinen Versorger und langweile mich auch nicht.
Warum dann einen Date Marathon mit Kerlen, die mir eh nicht taugen ?
 
Dielerche 11.05.2022 um 07:47
Ich sehe das sehr ähnlich wie Pica auch ich will keine "Masse" an Dates... Meistens stellt sich bei mir schon sehr früh ein Gefühl von den möchte ich kennenlernen, allerdings war das nicht bei sehr vielen....
Allerdings hab auch ich die Erfahrung gemacht, daß ich mich lieber sehr zeitnah mit jemanden treffe...
Ich hab mal jemanden angeschrieben der mir vom Bild her super gefallen hatte, der war auch sehr nett und lebt auf seinem Boot, was mich natürlich sehr neugierig gemacht hat...
Wie verabredeten uns bei ihm in der Nähe... Er war ein wirklich netter und interessanter Mensch, sind auch später auf sein tolles Boot und haben uns gut unterhalten... Auch mein kleiner Hund war sehr willkommen...
Doch leider hat dieser Mensch eine körperliche Fülle und auch schon damit verbundene gesundheitliche Probleme.. Langes Laufen , war für ihn unmöglich...
Ich hingegen bin ein Bewegungs Mensch der lange Spaziergänge liebt, durch klettergärten turnt usw...
Auch fand ich ihn körperlich nicht anziehend.... 
Doch war er ein toller Mensch... 
 
xenon 11.05.2022 um 09:17
Interessante Ansätze, wobei sich nunmehr die Frage stellt, wie ist zeitnah zu konkretisieren? Eine Woche, ein Monat, ein Jahr? Ich glaube das kann zwar nur jeder für sich selbst entscheiden, allerdings geht es meist konträr mit der Ansicht des anderen.

@pica zum Beispiel braucht erst einmal den langen intensiven und detaillierten schriftlichen Austausch bis sie sich auf ein erstes Date einlassen kann.

@rainer braucht eine Woche kurzes hin und her Geschreibsel und will sich dann treffen, um zu schauen, ob es sich lohnt weiter und intensiver ins Geschehen einzudringen.

@dievlerche steht genau dazwischen, denn sie hat die grundsätzliche Einstellungen wie @pica, hat aber festgestellt, dass es besser ist wie @rainer es beschreibt.

Alle drei Ansichten haben durchaus ihre Berechtigung. Und wie zeitnah nun zeitnah ist, ist auch abhängig von verschiedenen Faktoren wie zum Beispiel die Entfernung. Nimmt diesen als Faktor lässt sich ganz klar sagen, je weiter weg man von einander wohnt, desto weiter weg kann - muss es aber nicht - zeitnah auch sein. Lebt man in derselben Stadt bzw. nur wenige km entfernt, kann zeitnah schon im engeren Sinne gefasst werden.

Allerdings läuft man auch Gefahr, dass der Part, der das zeitferne Date möchte, den anderen mit seinem langen Geschreibsel ermüdet, langweilt und letztlich auch verlustig geht, weil diese Brieffreundschaft, die eigentlich ja keiner will, sehr zäh ist und somit nur eine Frage der Zeit ist bis diese im Sande verläuft. Denn kaum einer hält lediglich Briefkontakt obwohl das Ansinnen eigentlich ein anderes ist. Es kann einem der beiden schlussendlich die Luft ausgehen und sieht sich anderweitig um.

Spielt die Entfernung keine Rolle, spricht eigentlich nichts entgegen, sich an einem zeitnahen Wochenende zu treffen, um sich zu beschnuppern. Denn letztlich hat man nichts zu verlieren, man kann dabei nur gewinnen. Entweder man gewinnt einen etwaigen Freund, einen Partner oder die Erkenntnis, wie zum Beispiel @duelerche und man hatte einen schönen Tag.

Es macht auch keinen Sinn @pica, einerseits nur eine Freizeit-Beziehung in Gestalt eines platonischen Freundes zu suchen während du andererseits in erst einmal auf länger Sicht auf Herz und Nieren geprüfst, ob er für dich als "Buddenkasten-Freund" in Frage kommt. Dann macht eine Fernbeziehung genauso wenig Sinn. In deinem Fall ist es hilfreicher, in einer Interessengemeinschaft zu suchen. Das finde ich auch viel nachhaltiger, wenn sich daraus was ergibt.

Das ist auch meine Einstellung grundsätzlich dazu, es relativ zeitnah anzugehen, dass man sich einfach Mal trifft und bei gegenseitigem Gefallen die Wochenenden verbringt. Wenn nicht, wäre die lange Korrespondenz eine Fehlinvestition. Intensives Kennenlernen kann man auch nach dem zeitnahen Date. 
 
Jenny 11.05.2022 um 10:00
Es wurde schon geschrieben - ein Date ist dann "perfekt" (mit dem Wort stehe ich so ein bisschen auf Kriegsfußzwinkerndes Smiley, wenn ich mich dabei wohl fühle. Im besten Fall mein Gegenüber auch. Was auch immer dann dabei herauskommt.

Ein Treffen möchte ich auch zeitnah. Das sollte auch kein größeres Problem sein. Fernbeziehungen schließe ich für mich (deshalb möchte ich das auch nicht diskutieren) aus. Ob ich Interesse an einer Begegnung habe, hängt erstmal vom Profil ab. Wenn das sehr übersichtlich bis gar nicht ausgefüllt ist und ohne Foto - nö.
Jemandem in ewiger Schreiberei erstmal aus der Nase zu ziehen, ob da etwas passen könnte - dazu habe ich keine Lust.

Ein Profil, aus dem ich erkennen kann, dass es Übereinstimmungen gibt, ein aktuelles Foto und ein paar private Nachrichten - dann weiß ich, ob ich jemanden treffen möchte, oder nicht. Auf dieser Seite hier, kann man gegebenenfalls auch aus Blogeinträgen schon etwas absehen.
Ich hatte auch noch kein "Katastrophen-Date". Auch wenn es nicht "gefunkt" hatte, waren es interessante, schöne Begegnungen und hier und da hat der Kontakt auch noch mehr oder weniger lange und intensiv angehalten.

"Qualität statt Quantität."
 
xenon 11.05.2022 um 11:06
Das mit den Bildern ist immer so eine Sache. In den aller meisten Fällen - und bevor ich wieder einen zweiten Dolch in den Rücken bekomme schließe ich mich mit ein - sind die Bilder aus der Steinzeit, egal ob bei Mann oder Frau. Der Kulturschock kommt beim Date. Deshalb habe ich bei selbigen die Damen auch fast nie erkannt, sondern sie mich.

Oder ist dein Bild gerade aktuell?
Ich denke, das hast du schon seit Jahren drin.
 
Jenny 11.05.2022 um 11:28
Meinst Du mich? Das Bild kann nicht "seit Jahren" hier drin sein; weil ich diese Brille erst seit Ende Oktober 2020 habe. Das Bild ist von November 2020; also 1 1/2 Jahre alt...

Wo wir gerade davon sprechen - ich war etwas erstaunt, dass Du "zugegeben" hattest, dass das Bild "von Dir" auf der Bank oder Gartenschaukel im Schnee, schon älter ist. Willst Du sagen, dass Du das bist, auf dem Bild? In jedem Fall ist es ein Meme, das schon länger im Netz kursiert...
 
RainerWahnsinn 11.05.2022 um 12:10
Pica und Singvogel wollen mir immer gerne etwas unterschieben. 

In diesem Fall sogar auf eine recht ..na sagen wir mal "naive" Weise. 

Ich habe nämlich nie behauptet, dass ich eine "Masse an Dates" suche. Im Gegenteil, ich habe deutlich beschrieben, dass ich mich auf erste Dates nicht freue. Ich sehe sie als notwendiges Übel an, um der Liebe, der Freude oder beidem näher zu kommen. 

Am liebsten wäre mir wenn es noch in dieser Woche ein letztes erstes Date gäbe. 

Der Unterschied zu vielen anderen, die hier unterwegs sind, besteht darin, dass ich, sofern per Mail und Telefon eine gewisse Nähe entstanden ist, nicht lange fackeln, sondern daten möchte. 
 
xenon 11.05.2022 um 12:22
Ja, Jenny, meinte dich, sorry. OK, wenn du das sagst, dass das Foto erst 1,5 Jahre alt ist.🤷
Nein, das wollte ich damit nicht sagen, das wird bzw wurde oft vermutet, weil es mir sehr ähnlich aussieht.
 
xenon 11.05.2022 um 12:32
Achso, und genau die gleiche Schaukel hab ich auch. Nur den Schnee gibt es hier aber nicht um Berlin rum.
 
Dielerche 11.05.2022 um 12:46
ReinerW
Ich wollte dir garnimmer etwas unterstellen... 
 
Picatrix 11.05.2022 um 15:50
Ich will jetzt da gar nicht mal so den Fokus darauf legen, was ICH persönlich suche. Die Sache mit dem Freizeitpartner hat sich eh erledigt, weil das a ) aufgrund von Corona gar nicht spruchreif war und b ) mein Leben mittlerweile so aussieht, dass ich genug zu tun habe und meine Freizeit gar nicht mehr sonderlich verplanen muss. Ich kenne da einfach auch bereits genug Leute, ich brauche da keinen mehr zu suchen.

Wenn ich jemanden treffen will, dann hat das erst einmal keinen Hintergrund, außer, dass ich die Person interessant finde. Ich formuliere aber nicht aus, in welchem Bereich sich das abspielt. Ich gehe da nicht hin mit Beziehungsabsichten und prüfe, ob das ein passender Kandidat ist. Mittunter hätte ich gerne eine Beziehung, es müsste aber auch sehr viel passen, was dann problematisch wird.
Zumal ich Narzissten anziehe, auf die ich keinen Bock mehr habe. Oder andere Problematiker. Daher will ich jemanden wirklich erst dann treffen, wenn ich das Gefühl habe, dass es gut für mich ist. Und wie lange ich dafür brauche ist dann einfach individuell.

Dazu muss ich aber sagen, dass ich einen Stalker hatte und daher eher vorsichtig mit Angaben wie genauer Wohnort, Telefonnummer bin und Treffen auch eher behutsam angehe.
Muss für mich emotional passen, das ist leider nicht so einfach.

Heikel finde ich, wenn ein Beteiligter  mehr will, der andere nicht. Oft reichen da nämlich klare Worte auch nicht, das schreckt mich auch eher ab davon, zu schnell zu zutraulich zu werden.

Ich denke es haben alle Sichtweisen ihre Berechtigung. Manch einer ist offener, manch einer eher verhalten
 
Tomyherz 11.05.2022 um 16:04
Sehr in gut additiv .
Ganz genau .
 
Picatrix 11.05.2022 um 16:14
Ach der Tomy ist das.....wie mutig, wo er mir doch nach seiner erquickenden Bashing Mail gleich eine Sperrung hinterhergejagt hat, damit ich ja nicht antworten kann grinsendes Smiley-
Sorry, aber du und addi seid beide erbärmliche Feiglinge, die keiner Frau hier das Wasser reichen können. Was müsst ihr für Angst davor haben, mir wirklich in einer ernsthaften Diskussion zu begegnen. grinsendes Smiley

Geht heim zu eurer Mama, die wartet schon mit einer warmen Flasche Milch auf euch....
 
xenon 11.05.2022 um 17:09
Ich kann dich schon verstehen @pica. Auch ich finde hier jemanden interessant und sie mich, zumindest hat sie mir das so geschrieben. Das resultiert wohl aus dem langenjährigen Blogeinträgen, PNs und das Telefonat. Wir haben gemeinsame Interessen und können daher gut fachsimpeln und auch die Ansichten sind bis jetzt deckend. Aber irgendwie kommen wir nicht darüber hinaus. Bis auf ne zarte Absichtsbekundung für Besuche ist es dabei geblieben. Ich weiß nicht woran das liegt, vielleicht die gigantische Entfernung und oder Angst vor Konsequenzen.

Das mit dem "Bauchgefühl" ist immer so ein zweischneidiges Schwert, Mal hat man ein gutes, Mal ein weiß ich nicht Gefühl. Wenn man natürlich keine Zeit hat und die sich auch nicht für den potentiellen Partner nehmen möchte, dann ist das Singleleben natürlich alternativlos.

So eine Stalkerin hatte ich auch eine zeitlang hier im Ort. Ich würde immer mit unterdrückter Nummer anfeklingelt. Aber ein Glück hat sich dann ein Typ erbarmt der sie wollte und sie einen, den sie nicht wollte. Tja, so ist das manchmal.

Es ist schon irgendwie paradox mit den Frauen allgemein. Bei einer Ablehnung finden sie klare Worte, bei einer Anbahnung überhaupt keine oder nur irgendein rumgeeier, dass man dafür schon Wortkreationen braucht wie flashing oder so. Bin ich ne Flasche die man flaschen muss(?) statt mit auch klipp und klar zu sagen was Phase ist. Aber nee, da reibt sich Frau an mir, oder besorgt sich von irgendwo her meine Nr und klingelt mich mit unterdrückter Nummer an. Dann ist Frau beleidigt, dass ich nicht so reagiere wie sie erhoffen. Ich finde, Frau findet nicht nur für ne Ablehnung, auch für die Anbahnung klare Worte. Wenn nicht, dann Pech.

Narzissten, Egoisten und Egozentriker und -innen 🤷 können auf mittellanger Sicht echt zum Problem werden. Aber auch da gibt es verschieden starke Ausprägungen.

Was sagt uns das, die Menschen sind eins der kompliziertesten und komplexesten Dinge / Wesen die es auf der Welt gibt.  Ob Singel oder verpaart, man hat es nicht leicht, aber leicht hat's einen.😁
 
Picatrix 11.05.2022 um 17:20
Nun ja Xenon, vielleicht ist " Interessant" ja auch nicht immer " Interessant genug" um dann gleich Dinge weiter zu forcieren, deren Zeit noch nicht gekommen ist. Man kann durchaus jemanden mögen, aber eben nicht gleich in Richtung "nächster Schritt" denken, weil eben noch nicht alles emotional passt. 
Ich persönlich finde, man/frau sollte sich mit der Entscheidung wohl fühlen und erst dann einen Schritt weitergehen, wenn es sich ok anfühlt.

Da ich mittlerweile sehr viel Zeit für Theater & Co aufwenden muss, kann ich mich keiner klassischen Beziehung widmen, das will ich einfach auch nicht mehr. Und unter den Umständen jemanden daten will ich auch nicht, weil das für mich gerade nicht die Zeit ist, sowas zu tun. Ich bin kein Beziehungsmensch im klassischen Sinne und mir ist aktuell eben meine Kreativität wichtiger. Mit sowas kommt ein Mann eh nicht klar....der will im Mittelpunkt stehen, da hab ich eh keine guten Erfahrungen mit gemacht
 
For3ver 11.05.2022 um 17:29
Schönes Thema, finde ich...

Mein perfektes Date endet mit Sex.... Und dann folgen viele weitere perfekte Dates, auch Freizeitaktivitäten und Urlaube, denn es passt einfach ALLES.

Ein fast perfektes Date endet mit einem Kuss, und nach mehreren Treffen auch "mehr"..

Wenn's nicht so richtig passt, schreibt man sich vielleicht noch..wir sind Erwachsen und sollten uns auch so verhalten.

Wenns gar nicht passt, merke ich das schon beim Schreiben. 

Übrigens date ich sehr gerne und auch relativ viel, wenn ich die bisherigen Kommentare lese.
Weite Entfernungen machen meiner Meinung nach aber keinen Sinn. 
 
Picatrix 11.05.2022 um 17:38
Mich würde mal interessieren, wie die Herren sowas einordnen, dieses " Sex beim ersten Date". Ist das generell gut, oder denkt man(n ) dann " erfreulich, aber scheinbar ist die leicht zu haben und ich war nicht der Einzige" und geht mental auf Abstand, während er sich körperlich austobt.
 
RainerWahnsinn 11.05.2022 um 17:52
Je früher Sex, desto besser. Ich habe zwar damals sehr lange gebraucht, um zu verstehen, dass Frauen Sex nicht nur den Männern zum Gefallen "über sich ergehen lassen". Aber seit ich es kapiert habe, finde ich künstliches Zieren, wenn doch beide Lust haben, fehl am Platz. 

Ich mag Zitate zwar nicht. Aber dieses hier gefällt mir sehr:

"Wenn ein Mann mit einer Frau schläft, ist das die Entschädigung für alles, das er im Leben verloren hat!"

Das sagte Ben Kingsley als alternder Professor zu einem Freund, der ihn wohl für seine Liaison zu einer Studentin rügen wollte. 

Also, ..eine Frau die mich für alles entschädigt, ..wie sollte ich sie dafür verachten?🙂
 
Picatrix 11.05.2022 um 17:59
Also mir ist die Person wichtig. Als ich jung war, ging es um Sex. Jetzt ist das für mich zweitrangig. Wenn ich eine Person nicht auch andersweitig attraktiv finde ( eben auf mentaler Ebene ), dann will ich keinen Sex mit ihr, mich entschädigt das für nix.
Aber wahrscheinlich denken Männer da anders
 
RainerWahnsinn 11.05.2022 um 18:08
@Picatrix: Ich weiß, ich wiederhole mich. Aber Du bringst im Moment die interessantesten Themen, bist aber eine miserable "Gastgeberin". Es scheint kaum einen Kommentar von mir zu geben, den Du in in der Lage oder willens bist, zu begreifen. Dann antwortest Du auf etwas, das ich so nicht behauptet habe. 

In diesem Fall habe ich nämlich nicht geschrieben "Gefühle und Sympathie egal- Hauptsache Sex"

Vielleicht gehst Du einmal kurz in Dich, bevor Du meine Kommentare beantwortest. 

OK, eine andere Möglichkeit ist, dass ich Deinen Blogs fern bleibe. 

Aber, auch da wiederhole ich mich, Deine Themen sind im Moment die interessantesten. 
 
Picatrix 11.05.2022 um 18:11
Sorry, Reiner....aber DU beziehst jedes meiner Kommentare auf DICH...dabei bist DU gar nicht angesprochen. Ich kann nur für das, was ich schreibe. Nicht dafür, wie andere dies interpretieren mögen. Nimm bitte zur Kenntnis, dass du NIX auf dich beziehen solltest, nur weil du ein generelles Problem mit mir als Mensch hast. Ich bin nicht dein Feind und kritisiere nicht dich....diese Paranoia finde ich ein wenig unangemessen
 
RainerWahnsinn 11.05.2022 um 18:12
Ja OK, ich gebe auf. 
 
Picatrix 11.05.2022 um 18:14
Exkurs : Warum sind MEINE Themen die interessantesten ? Preisfrage
na warum wohl...weil keiner mehr Bock hat, Themen aufzubringen. Woran das liegt ? An kleingeistigem Hick Hack, peinlichem Aufeinandereingedresche, das bewusste Zerschießen vom Blogs mit passiv aggressiven Statements.
Die User sind schuld daran, dass es so ist
und WIR sind die User
 
xenon 11.05.2022 um 18:28
Es gibt Frauen die Sex beim Date ganz unverbindlich sehen. Das sagen die dann auch.
Sagen sie sie nichts, gehen sie davon aus, dass es eine Beziehung wird. So meine Erkenntnis. Für mich ist Sex auch beim ersten Date absolut verbindlich, das sag ich ihr auch.

Aber wie in jeder Beziehung sieht auch das jeder Mann anders. Letztlich gibt es ja nur entweder oder.
 
Picatrix 11.05.2022 um 18:32
ich denken, das muss jeder selber wissen

nur weil ich bestimmte Ansichten nicht teile, bedeutet das nicht automatisch, dass ich sie nicht bedingungslos wertschätze oder nicht akzeptieren kann. Das sollte niemand als Kritik interpretieren.
 
xenon 11.05.2022 um 18:56
Dein Zitat: "Nun ja Xenon, vielleicht ist " Interessant" ja auch nicht immer " Interessant genug" um dann gleich Dinge weiter zu forcieren, deren Zeit noch nicht gekommen ist. Man kann durchaus jemanden mögen, aber eben nicht gleich in Richtung "nächster Schritt" denken, weil eben noch nicht alles emotional passt."

Ja, so hab ich das noch gar nicht gesehen @pica. Eigentlich wollte sie mich besuchen kommen, mir ihre Fellmütze aufzetzen, weil es kalt ist auf dem Foto.😁 Aber dann hatte sie etwas besseres vor. Aber vielleicht haben ihr auch meine Antworten nicht gefallen. Keine Ahnung.
Aber zumindest wäre es eine Erklärung.
 
Picatrix 11.05.2022 um 19:18
Vielleicht ist diese  " ganz oder gar nicht " Haltung nicht so wirklich das Wahre. Da bleibt zu wenig Spielraum. Mich würde das auch unter Druck setzen. Könnte sein, dass du es zu arg in eine Richtung forciert hast.
 
Verzauberer 11.05.2022 um 19:38
Picatrix 11.05.2022 um 18:14

So ähnlich sehe ich es auch.Ich wollte mich eigentlich an deiner Diskussion beteiligen,wenn aber Frauenhasser ihr Werk hier preisgeben,dann vergeht einem die Lust.Vielleicht solltest du dir einen Ruck geben und mit den gleichen Waffen kämpfen.
 
Picatrix 11.05.2022 um 19:52
Traurig, dass es solche Menschen gibt. Vermutlich werden sie generell nicht gesehen und haben keine nennenswerten sozialen Kontakte. 
Interessanter Aspekt: was man am meisten ablehnt ist genau das, was man selber als Thema hat. Aber verdrängt. Diese Leute macht also Person xy nicht grundlos aggressiv. Das geht viel tiefer bei denen.. 
 
xenon 11.05.2022 um 20:10
Über wen redet ihr da?
 
Kunterbunt 11.05.2022 um 20:36
Was nennt sich denen .... was nicht in dein Bild passt bekommt ja auch was ab .
 
Kunterbunt 11.05.2022 um 20:42
@ xenon  fellmütze ist sehr nett, aber kompliziert 
 
Kunterbunt 11.05.2022 um 20:45
Zu der ursprünglichen frage ... es ist perfekt, wenn es danach jeden Tag stattfindet.!!!
 
Picatrix 12.05.2022 um 05:46
Es ist perfekt, wenn es NICHT MIT DIR stattfindet....sorry, jetzt bist du raus.🏴☠

Bekannt aus

KroneJetzt kostenlos registrieren