Emanzen und Männer

Blog von AlphaFighter
Die meisten Singlefrauen sind Emanzen und kommen mit Männern nicht zurecht. Deshalb sind sie allein und bleiben unbemannt.

Könnt ihr das bestätigen?

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 15:51

Gott sei Dank nicht. Ich werde schon misstrauisch wenn eine Frau einen Doppelnamen hat. Das ist wie wasch mich aber mach mich nicht nass. Anegret Krank Karrenbauer, Leuthaeuser Schnarrenberger. Igitt.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 15:53

Woher nimmst du nur diese "Thesen"???🤔
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 15:56

Reine Lebenserfahrung. Wenn ich heirate, heirate ich. Nicht nur ein bisschen. Sie dir die liebe Anegret doch mal an. Sie ist selbsterklaerend. Bis vor kurzem sass sie 15 km hinter mir in der Staatskanzlei. Dann packte sie der Ehrgeiz. 
 

BinausBayern 14.01.2020 um 15:58

Den meisten Frauen blieb/bleibt nach der Trennung auch nichts anderes über als selbstverantwortlich auf eigenen Füßen zu stehen.... für mich hat emanzipiert keinen negativen Touch🙄 das hat nichts mit  Charakter zu tun finde ich😌
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 15:58

Lieber Avalon, DEINE "These" hab ich ja verstanden und konnte sie auch nachvollziehen, die von Alpha aber nicht, deshalb die Frage😉
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 15:59

BaB und Emanze hat auch nichts mit eigenständig Verantwortlich sein und auf eigenen Füßen zu stehen  zu tun.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:02

Sorry Curvy. Dann habe ich was falsch verstanden. Wenn man Emanzipation (Gleichberechtigung) als selbstverstaendlich ansieht gibts auch keine Probleme. Dann braucht es auch keine Gesetze dazu.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:04

Ja Curvy... was ist also deiner Meinung nach eine Emanze ? Schließe mich Avalon an . Denn einige Männer  sehen das Weib immer noch als Stückgut  oder Objekt an , welches zu Parieren hat .🤔
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 16:05

Eine Emanze ist eine Frau, die wie Alice Schwarzer mit der Männlichkeit des Mannes nicht umgehen kann. 
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:09

Alice Schwarzer? Diese Witzfigur? Das einzige was sie im Leben geleistet hat sind Probleme die keine sind zu thematisieren und Steuern zu hinterziehen.

Wenn ein Mann seine Frau liebt braucht es keine Gesetze. Wenn ein Mann seine Frau nicht liebt helfen keine Gesetze. Zum Wiederholten mal: Gebt Frauen den gleichen Lohn fuer vergleichbare Arbeit. Alles andere ist leere Symbolpolitik.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:09

Alpha ... die Alice ...ist einfach nur eine verbitterte trockne Schwätzerin , die auf jede Frau neidisch blickt , welche Glücklich in einer Beziehung ist . Und alles versucht mit Ihrer (Angeblichen) Emanzipierung welle , zu zerstören . Und Steuern hat sie auch Hinterzogen , wie ein Mann.🤔😧
 

BinausBayern 14.01.2020 um 16:10

Die "Emanze" im abwertenden Sinne habe ich schon ewig nicht mehr gehört oder gelesen...das ist doch ein alter Hut aus den 80er und 90er Jahren als es die "Emma" zu lesen gab von dieser Frauenrechtlerin keine Ahnung wie die hieß🤷🏼‍♀️
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 16:13

Dem Typ Frau begegnet man heute immer 
noch, auch in den Blogs.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:15

Emanzipation findet im Kopf statt , egal ob Männlein oder Weibchen , es geht da bei um Respekt , Achtung und Gleichbehandlung , egal welches Thema .
Momentan ist es eine willkommene Pausenfüllung für die Politik , ich sage nur Quotenfrau , was soll der Blödsinn eigentlich , wer Fachlich was auf den Kasten hat , soll dann auch Führen , egal ob Männlich oder Weiblich .
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:16

@Alpha.....lach....du bist ja süß....und ein bisschen Recht hast du auch!!

Avalon , meiner Meinung nach ist Alice Schwarzer eine Schande für die Frauenwelt. Ich denke sie kann mit ihrer Weiblichkeit nicht umgehen, oder ist ständig an die falschen Typen geraten......
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 16:17

Axel, das meinte ich nicht.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:21

😧 Jetzt verstehe ich Alpha ..., was du meinst sind "Mannweiber" ....😆 Na so einer möchte ich auch nicht Unbedingt in meiner Nachtschicht begegnen 😅. Würde Die wohl glatt für nen Kerl halten und um Hilfe rufen .....😉😆
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 16:25

Auf den Punkt gebracht: Frauen, die Männer nur als schwanzgesteuerte Wesen sehen.
 

BinausBayern 14.01.2020 um 16:27

Ich mag so Mann- Weibsen auch nicht leiden😜
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:27

@Axel: Waeren wir keine Freunde, ab jetzt waeren wir es!

@Curyi: Diese Dame strahlt aus meiner Sicht genau 0 % Weiblichkeit aus. Sie ist verknittert und wirkt verbittert. Ich komme immer wieder zur Erkenntnis: Huete dich vor denen die den moralischen Zeigefinger hoch halten. Sie vergiften das Klima. Hier und draussen. Und little Alice ist so eine.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:29

Ich denke die Hormongesteuerten Exemplare halten sich die Waage , auf beiden Seiten der Geschlechter  Ob Hummel oder Schwanzgesteuert 🤔 , mit solchen Leuten ist auch schwer zu reden , sind sie doch Überzeugt da von , dass einzig richtige zu tun .😒
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:31

Alpha............Ich kann bestätigen..............das laut einer Umfrage:

Die meisten Frauen bei 40 Gold " bemannt" werden wollen.😅

Allerdings stellte man auch fest............Nicht von jedem😉

Dies ist ein satirischer Eintrag - Nicht das sich ein Herr noch verletzt fühlt. 😅😅😅 
 

BinausBayern 14.01.2020 um 16:33

Deine Aussage: "Dem Typ Frau begegnet man heute immer
noch, auch in den Blogs."

Kannst du das an Beispielen erklären ....was hast Du hier erlebt mit gewissen "Damen" ?
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:38

 Jetzt geht es in den Bereich von Vermutungen und alter Rechnungen die in der Luft liegen , aus der Artigen Blödsinn halte ich mich raus .....🤔... außer dem geht es für mich, gleich ab zur Probe , wünsche allen ein friedliches Miteinander .......😉😎
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 16:40

Wie viele 40gold-Frauen hast du schon bemannt, Robin?
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:40

Axel: Dein Foto ist noch schlimmer als meins. Nimm bitte wieder das andere. Ich kann dich so kaum erkennen. OK?
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:44

Avalon ... das Gag-Foto bleibt , zeigt es doch wie ich Täglich 🤔, nee meine Arbeit in Tarnung bewältige , sehen , aber nicht gesehen werden , kann in meinen Job Lebensrettend sein 😉😆😆
Aber klar hier sollte "Frau" mich dann in voller Pracht sehen können 😎

...man sieht sich ....
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:46

Axel: Dann stell dir einfach vor ich waere eine Frau die in dein Beuteschema passt. Dann klappts auch mit dem Foto. 😅😅😅
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 16:51

He Avalon es gibbet ja noch ein Bildchen von mir in TOTALEN Licht ......😉😅 Und mein Wunschmizekätzchen 😉
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 16:57

Schwul möchte ich trotzdem nicht werden.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 17:13

alpha - ähnlich wie du ---------du hast ja nur die emanzen abbekommen 😅😅😅

ich die göttinen 😉 
 

Schneeweisschen1 14.01.2020 um 17:17

Die Bezeichnung,, Emanze" wird fälschlicherweise immer für unweibliche Frauen- Männerüber eben- verwendet.
Emanzipation bedeutet unter anderem Gleichstellung und Selbstständigkeit.
Die Sufgragetten standen als erste für Frauenrechte ein.
Der Beginn einer tollen Bewegung. Für uns Frauen wurde viel erreicht.
Nur noch nicht im Lohnsektor. Das stimmt leider.
Und Nein- die meisten Singlefrauen sind keine Mannweiber.
Wie kommst du denn darauf? So ein Käse.....
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 17:21

gut erklärt snow-withe 👍
 

Selfie 14.01.2020 um 17:22

 
Die Zeitschrift "Emma" gibt es immer noch
und die Schwarzer ist aktiver denn je ...

         Hier klicken

                              Selfie der Blauschreiber 😇
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 17:23

@Schneeweisschen: Im Grunde eine Schande das es die Sufragetten brauchte, oder? Heute ist einiges erreicht in Sachen Emanzipation. Warum laesst man dann archaische Kulturen ins Land, die in dieser Beziehung die Zeit um 1000 Jahre zurueck drehen? Wer ist vor diesem Hintergrund bekloppt? Das Volk oder die Politiker?
 

Veit 14.01.2020 um 17:31

Diese sogenannten hardcore emanzen braucht kein Mensch. Hätten wir die hier in Deutschland nicht würde es dem deutschen Bürger besser gehen.🙈
 

Selfie 14.01.2020 um 17:32

 
"Emanze" wird nicht fälschlicherweise für
Mann-Weiber verwendet, es ist für solch
männerfeindliche Frauen wie die Schwarzer
zu einem Synonym geworden.

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

Schneeweisschen1 14.01.2020 um 17:36

Avalon
Damals gab es noch die traditionelle Rollenverteilung und leider gab es für Frauen damals keinen anderen Weg als den der ,,Aufsässigkeit" um gegen diese Gesellschaftsstruktur anzugehen.
Das war sehr mutig.
Leider existiert auch im europäischen Ausland noch das Patriarchat. Da muss man garnicht weit fahren....
Aber du hast recht. Frauenrechte sind nicht in jeder Kultur gewollt oder gar bekannt
 

Schneeweisschen1 14.01.2020 um 17:39

Selfie
Es geht um die Übersetzung von Emanzipation und was es eigentlich bedeutet.
Und doch! Es wird fälschlicherweise für Mannweiber verwendet.
Lies doch einfach meinen Text mit offenen Augen...... seufz
 

BinausBayern 14.01.2020 um 17:40

Veit..  nenn mir doch bitte eine Hardcore Emanze.. nicht von hier aus G40 wenn du das meinst das interessiert mich nicht....sondern aus "Deutschland "so wie du sagst.. meinst du jemand prominenten?
Die Argumente und Aussagen sind mir hier tlw. bissi zu diffus ohne konkrete Beispiele🤷🏼‍♀️
 

Selfie 14.01.2020 um 17:43

 
Schneeweisschen1 - die Sprache entwickelt
sich fortwährend - und mit dem Gebrauch
verändert sich die Bedeutung eines Begriffs ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

Veit 14.01.2020 um 17:46

@binausbayern. Alle die bei uns in der Politik sitzen. Die Frauen die um jeden Preis Macht habe wollen. Diese meine ich. Nicht hier bei Gold 40.
 

Schneeweisschen1 14.01.2020 um 17:49

Selfie
Ich weiss, dass sich Sprache weiter entwickelt.
Du meinst, der Begriff Emanze steht für männerfeindliche Frauen..
Für mich eben nicht....
Punkt
 

BinausBayern 14.01.2020 um 17:50

Sind die nur macht geil oda Emanzen? Emanze ist ja auch ein Stück Anti Mann das hat doch in der Politik nichts verloren... naja ich muss nicht alles verstehen🙄😑
 

Selfie 14.01.2020 um 17:50

 
Wikipedia sagt dazu:

"Das Wort kam um 1970 auf, als die zweite Welle der Frauenbewegung ihren Höhepunkt erreichte, und wurde zunächst nur von deren Gegnern gebraucht, bestenfalls in scherzhafter Absicht, zumeist aber als Schimpfwort.[1] In jüngerer Zeit begegnet es bisweilen auch als Geusenwort, also als Selbstbezeichnung von Frauen, die sich als emanzipiert definieren;[2] auf den allgemeinen Sprachgebrauch haben sich diese Versuche, den Begriff positiv umzudeuten, indes noch kaum ausgewirkt."

                              Selfie der Blauschreiber 😇
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 17:54

Zitat Selfie "- die Sprache entwickelt
sich fortwährend - und mit dem Gebrauch
verändert sich die Bedeutung eines Begriffs ..."


DAS ist absoluter Unsinn! Es gebrauchen wohl eher Menschen den Begriff und kennen seine Bedeutung nicht, so wird ein Schuh draus.
 

Veit 14.01.2020 um 17:57

@binausbayern. Ich glaube das ist egal. Sie sind emanzen sonst würden sie nicht dort sein. Versetzte sich mal in die Situation der Ehemänner 🙈. Na ja,die stehen vielleicht drauf.😜
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 18:01

Ich denke auch hier wird etwas verwechselt. Diese sog. "Mannweiber" sind  überwiegend in der Lesbenszene anzutreffen und stehen in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung für den "männl. Part"....was ich persönlich völlig unverständlich/absurd finde. Wenn ich doch lesbisch bin und Männer ablehne, warum brauche ich dann eine Frau, die krampfhaft versucht wie ein Mann auszusehen, sich so zu geben und auch meist zu kleiden??? Dinge, die ich jedenfalls nie verstehen werde........die Emanze hingegen, ist eine Frau mit bestimmter Haltung, Überzeugung und Lebensart, was nicht abhängig von Kleidung, oder Äußerlichkeiten ist.
 

Selfie 14.01.2020 um 18:04

 
Natürlich - in Wikipedia steht Unsinn und
Curvy50 hat die Weisheit mit Löffeln
gegessen ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 18:06

oh selfie.....du solltest auch verstehen was du da bei Wikipedia liest!
 

BinausBayern 14.01.2020 um 18:07

Soso... jetzt müssen die PolitikerInnen herhalten... am besten alle Über einen Kamm😬
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 18:08

@Selfie: Lies noch mal in Ruhe. Curyi hat Recht. Beziehungsweise ihre Meinung ist schluessig und damit nicht zu widerlegen. 
 

Veit 14.01.2020 um 18:09

@binausbayern. Bist du nicht so? Das wäre zu beweisen 😜
 

Veit 14.01.2020 um 18:09

@binausbayern. Bist du nicht so? Das wäre zu beweisen 😜
 

BinausBayern 14.01.2020 um 18:13

Veit 🤭 Dir besser nicht... du hast deinen Schatz ja schon gefunden, was man so liest 📃
 

Selfie 14.01.2020 um 18:18

 
Avalon1954 - du hast recht, eine dermaßen
schwergewichtige Meinung ist nicht zu
widerlegen ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

Veit 14.01.2020 um 18:19

@binausbayern. Ja, das habe ich. 💕
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 18:19

Mal ohne Scheiss Leute. Wieso gibt es ein Thema "Maenner / Frauen"? Ist es nicht selbsverstaendlich das beide gleich sind? Ich verstehe langsam kein Wort mehr.

Mit meinen Worten, der Teufel soll mich holen, wenn ich mich je auf eine Frau einlasse die ich als "minderwertig" ansehe. Bin ich nun bekloppt oder die Gesellschaft? Ist es nicht das Normalste der Welt das Mann und Frau gleich sind? Bis auf gewisse Unterschiede OK. Aber das gehoert nicht hier her.
 

Selfie 14.01.2020 um 18:23

 
Frau und Mann sind nicht gleich - und das
ist gut so und wird für immer und ewig so
bleiben, jedenfalls solange, wie es Männer
und Frauen gibt ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

Veit 14.01.2020 um 18:23

@avalon. Da hast du vollkommen recht. Ob Mann oder Frau, es sollten beide gleich behandelt werden. Aber es müssen sich auch Mann und Frau dementsprechend verhalten um so behandelt zu werden. Oder sehe ich das falsch.
 

Selfie 14.01.2020 um 18:27

 
So wie ich das verstanden habe, soll es hier
um Emanzen - nicht um Gleichbehandlung
von Frau und Mann gehen ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 18:28

@Veit: Ich fuerchte ja du siehst das falsch. Bitte nicht boese sein. Aus meiner Sicht sind Mann / Frau  gleichberechtigte Wesen im Rahmen der Schoepfung.  Es gibt Arschloecher die sind Mann, es gibt Arschloescher die sind Frau. Was also sollte das Verhalten eine Rolle spielen? Wir sind alle sicher nicht gleich aber wir haben alle die gleichen Rechte. So oder so. Anders geht es nicht nach meiner Meinung.
 

Selfie 14.01.2020 um 18:32

 
Vor Frauen, die wie Männer sind oder sich
so geben, gruselt es mich, die haben für
mich nicht mal eine Spur von erotischer
Ausstrahlung ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

Selfie 14.01.2020 um 18:34

 
... und eine Frau ohne eotische Ausstrahlung
ist für mich keine Frau.

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 18:35

@Selfie: So recht ich dir auch gebe. Hier geht es um Mann und Frau. Es geht nicht um Schwuchteln, Tukken und Lesben. Lenk bitte nicht ab. Das Thema Schwuchteln ist ja schon eher einen eigenen Blog wert.
 

Veit 14.01.2020 um 18:37

@avalon. Ich bin dir nicht böse. Du hast ja recht. Ich bin ja auch deiner Meinung. Aber mit der Schöpfung hat das glaube ich nichts zu tun. Das hat die Zeit so gebracht. Wenn wir uns die Evolution des Menschen so betrachten. Schaue dir doch die Länder an wo die Frau noch wie ein Stück Vieh behandelt wird. Die sind noch nicht soweit wie wir uns erzähle denen mal die Frau ist genauso viel wert wie ein Mann, da bist du direkt mit tot.
 

Selfie 14.01.2020 um 18:42

 
"Emanze" hat nicht die Spur mit "Schwuchteln,
Tukken und Lesben" zu tun ...

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 19:04

Bitte lasst diese Politikkacke in meinen Blogs außen vor.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 19:08

@Alpha: Meinst du mich?
 

AlphaFighter 14.01.2020 um 19:09

Ja, auch dich!
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 19:22

OK
 

Kogge54 14.01.2020 um 19:39

Zitat aus mon da

In vielen Köpfen ist das alte, eingestaubte Bild der unweiblichen und männerhassenden Emanze dem einer coolen und starken Frau gewichen, die eine Meinung hat und vertritt– und das auch ohne die Männerwelt dabei auszuschließen. 😉
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 19:41

Habe den Eingangspost mehrmals gelesen.... Also wenn ich Single wäre, dann wäre ich eine Emanze..... Jetzt bin ich bemannt... Was bin ich dann?? Hab ich damit meine Emanzipation an der Haustür abgegeben? Glaub ich nicht.... Im meinem Beruf muss ich selbstbewusst, zeitweise energisch und straight auftreten. Aber auch in der Beziehung äußer ich meine Meinung und vertrete meinen Standpunkt. Deswegen bin ich doch noch lange keine Emanze....🤔
 

Selfie 14.01.2020 um 19:46

 
Ich würde dazu sagen, eine "emanzipierte
Frau" ist nicht zwangsläufig eine "Emanze",

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 19:47

jetzt wird es aber kompliziert Selfie
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 19:48

@Selfie
Scheint hier aber grade vermischt zu werden..
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 20:39

Alpha
Zu deiner Frage. 
Kurz und schmerzlos :Nein 

Erklärungsversuch zu den Unstimmigkeiten und Missverständnissen zwischen Mann und Frau :
Es könnte an den Genen liegen, denn es wurde festgestellt, dass der genetische Unterschied zwischen Mann und Frau größer ist, als der zwischen Mann und männlichem Affen. 
Das ist zwar keine Entschuldigung, aber vielleicht der Lösungsansatz für manch grundlegendes Problem. 
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 20:52

Betty2001 (19.41Uhr) Du widersprichst dir selbst......
 

Herzenswunsch 14.01.2020 um 21:20

Kommt mir hier eher vor, wie ein Blog der ständig abgewiesenen Männer.😄
In der Vergangenheit hatte ich für ziemlich lange Zeit die Liebe leben dürfen, dennoch endete diese schöne Zeit irgendwann.
Seit ein paar Jahren ist etwas Flaute...ein paar kurze Episoden gab es zwischenzeitlich mit durchaus symphatischen Frauen.
So lernt man im Laufe der Zeit verschiedenste Menschen kennen und emanzipierte Frauen gepaart mit Herzenswärme lagen mir am besten im Umgang miteinander.
Es ist ohnehin ein "Jackpot", wenn zwei Liebende zu einander finden und zusammen bleiben.
Zu jedem Topf gibts einen Deckel...
Zeiten ändern sich und die Menschen passen sich an.
Die letzten Jahrzehnte gehörten der Frau...nun ist es an den Männern, dies in ihrem Denken zu etablieren und sich iherseits ihrer neuen Männlichkeit zu besinnen, denn sie ging nie verloren, wie oft dieser Irrglaube vor herrscht...die Zeiten des Mammut jagens sind trotzdem nun entgültig vorbei.😁
Dennoch...eine Frau ist dann am reizvollsten, wenn sie ihre Weiblichkeit auf natürliche Weise zum Glänzen bringt und sie nicht brutal in ein "Männerkorsett" zwängt...denn das hat mit der Definition von Emanzipation so gar nicht's zu tun.
Auch Frauen kennen manchmal keine Grenzen...und verwechseln ihr, "wer braucht die Männer schon", mit Emanzipation.

An Absurdität nicht zu übertreffen sind jene, die auf einer Datingseite für die Partnersuche angemeldet sind, jedoch in ihrem Pofil oder beim Schreiben durchblicken lassen, wie glücklich sie doch als Single wären und im Grunde keinen Mann als Partner bräuchten.
Und wenn es sich so ergäbe, wäre ein neuer Partner ein nettes Beiwerk für Allerlei...
Dies hat nun überhaupt nichts mit emanzipiert sein zu tun, sondern ist schlicht weg eine überkandidelte Haltung...da kann man sich nur wundern und schütteln😳😵
  
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 22:14

Und das alles wegen einem Rechtschreibmissverständns  🙈
Eigentlich  wollte Alice  Schwarzer Ehemannzipation schreiben aber .....  wenn es Schaf......dann Schaf,  es eben in der Diskussion 
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 23:18

Frau und Mann sind nicht gleich - und das
ist gut so und wird für immer und ewig so
bleiben, jedenfalls solange, wie es Männer
und Frauen gibt


Das ist Intelligenz hoch 10
 

Additiv 15.01.2020 um 12:34

Die Emanze, .... eigentlich schreibe ich nicht gern in einem blog eines Gesichtslosen.
Aber, das Thema bewegt die Menschheit doch sehr.
Kürzlich hatte ich den Raphael Bonelli hier eingestellt, evtl sollte ich dies öfter wiederholen. Anscheinend haben es wenige gesehen und noch weniger darüber nachgedacht.
Irgendwann im Vortrag sagt er sinngemäß wenn Mädchen massenhaft Mechaniker werden müssen , obwohl sie dafür weder Neigung noch Interesse haben ist das nicht gesund.

Herzenswunsch hat es schon sehr schön auf den Punkt gebracht.

Trotzdem würde ich gerne noch ein , zwei Dinge beitragen.
Die Frau Schwarzer hat der Emanzipation keinen guten Dienst erwiesen, auf sie ist der Begriff Emanze letztlich zurückzuführen. Dabei ist sie gar keine, eher die typische Kampflesbe.
Ihr Buch Der kleine Unterschied und seine großen Folgen dagegen fand ich nicht schlecht. Als dieses 1975 erschien war sie auch noch ziemlich nah an der Realität.

In der untergegangen DDR waren die Frauen schon mal viel weiter in dieser Emanzipation, was unter anderem darin zum Ausdruck kam das eine Arbeit unabhänig vom Geschlecht entlohnt wurde.
Das lag aber vermutlich am System, weniger an der Emanzipation ? Dieses System ist aber ganz doll phöse, wie man heute ja weiß.
 

Selfie 15.01.2020 um 15:35

 

Herzenswunsch 14.01.2020 um 21:20
" ...An Absurdität nicht zu übertreffen sind jene, die auf einer
Datingseite für die Partnersuche angemeldet sind, jedoch
in ihrem Pofil oder beim Schreiben durchblicken lassen,
wie glücklich sie doch als Single wären und im Grunde keinen
Mann als Partner bräuchten.
Und wenn es sich so ergäbe, wäre ein neuer Partner ein

nettes Beiwerk für Allerlei..."

Dem ist nichts hinzuzufügen !

                              ©Selfie der Blauschreiber 😇
 

Magelone 15.01.2020 um 17:03

von mir aus kann jeder machen was er will..jeder hat seine gründe warum er so oder so sucht...wenns nicht passt,na dann eben nicht...für mich ist eine emanze eine frau,die immer herauskehrt das sie eine emanze ist!also bei der ein mann nicht viel zu sagen hat...als manns oder flintenweib sehe ich eine emanze nicht,sondern als eine frau,die mit jedem wort klar machen will,das frauen diskriminiert werden,unterdrückt werden und keinen fuss in die türe bekommen...das ist für mich eine emanze!
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei 40Gold und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren