Danke sehr...

Blog von Avalon1954
... fuer ein friedliches, wundervolles Wochenende. Ich fuehlte mich als Mensch unter Menschen, ich war  Freund unter Freunden. Ich kuesse Schaf 20 und alle neuen Freunde. Ich bin kein Freund von Musikblogs aber das muss sein:

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

axelalleinzuhaus 14.01.2020 um 17:02

Avalon du hast Vergessen es als Musikblog zu kennzeichnen , Du weißt doch , die was sonst wenig Kapazität haben , fühlen sich gleich benachteiligt ..., also ...hol es Nach .... 😉😆😆 Übrigens ein cooler Song .
 

Avalon1954 14.01.2020 um 17:04

Das ist kein Musikblog Axel. Es ist halt meine Art Danke zu sagen.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 17:35

Ja, avalon..... Schoen wars.... hatte schon lange nicht mehr soviel spass👍
 

Feuilleton 14.01.2020 um 19:05

Hab ich schon Danke gesagt, dafür das du fast jeden Blog mit brauner Scheiße besudelst ?
 

Avalon1954 14.01.2020 um 19:06

Danke Sonne fuer deinen lieben Gruss! 😘
 

Tom50und 14.01.2020 um 20:21

Wie du siehst, hat nichts ewig Bestand. 
Auch wenn man das gern hätte. 🙄
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 20:24

Naja,,,,,immerhin 2 tage🤔....euch trotzdem noch einen entspannten Abend............in der realitaet😘
 

Avalon1954 14.01.2020 um 20:25

Ich denke es hat. Ich werde das WE nicht mehr vergessen. Die Gutmenschen muessen sich eine andere Eiche suchen an der sie sich reiben koennen. Ich lasse mir das keinesfalls mehr nehmen.
 

(Nutzer gelöscht) 14.01.2020 um 20:26

Immer versuchen....positiv zu denken.....🤔
 

Tom50und 14.01.2020 um 20:31

Das Süppchen kocht noch, aber bald hat es sich abgekühlt und dann ist es für alle verträglich. 
So einfach ist das. 
Am besten ist es, die Herdplatte nicht immer gleich auf Max. zu drehen. 
 

Curvy50 14.01.2020 um 20:57

Feuilleton, was schreibst du da für einen unwahren Mist??? Wenn dir die Einstellung und Haltung von Avalon nicht gefällt, was machst du dann in seinem Blog und beleidigst ihn auch noch?
 

Feuilleton 14.01.2020 um 21:11

Cuevy oder sollte ich besser, liebe Cuevy schreiben...... das braune vom Süppchen vom lieben Avalon köchelt immer weiter. Mittlerweile hat er in dir eine willige Steigbügelhalterin gefunden die all seine Äußerungen kritiklos abnickt und wenn es sein soll auch verteidigt.

Wo währe ein paar kritische Worte wohl besser platziert als im seinem Danke Blog.
 

Herzenswunsch 14.01.2020 um 21:29

Ein Blog von mehr als 100 bis 200 Kommentaren kommt ebenfalls ins Stocken.😉
Ein Klick und man sieht alle aktuellen Blogs unter den dazu gehörigen Rubriken...hat mich eben eine Sekunde gekostet.
Und deswegen so ein TamTam in den letzten Wochen, wow...😳
 

Sehnsucht1956 14.01.2020 um 22:05

Einen schönen guten Abend. Da die liebe Sonne den Blog geschlossen hat, möchte ich mich auf diesem Wege bedanken für eure guten Wünsche und Daumendrücken.
@Avalon, Sonnenschein, Stern, Leopold - vielen lieben Dank. Das tat einfach nur gut.
@Axel - deine Worte haben mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert und meine Wangen glühten - vor Freude.
So wie die Worte aus mir fließen, so fließen Farben und Formen aus mir. Das ist einfach ein wunderbares, intuitives, spannendes, kreatives Erleben.

Ach ja - die Kulturbar verlangt ab diesem Jahr 25,-- Euro pro Woche und Wand. Bisher war das Aufhängen jeglicher Kunst kostenlos. Bin enttäuscht und auch etwas sauer. Werde mir das überlegen. Habe bis März Zeit. Bisher habe ich noch nie bezahlt, um meine Bilder aufhängen zu dürfen.
Die anderen beiden Ausstellungen sind fest geplant und kosten mich keinen Cent ...
Mittags hatte ich noch 3 Stunden Theaterprobe und abends noch ein entspanntes sehr witziges Neujahrsessen im Kreis all dieser kreativen, unterschiedlichen, liebenswerten Menschen.
Und nun bin ich wieder hier ... 😉🙂
 

PaulePanzer 14.01.2020 um 22:24

Kunst sollte auf beiden Seiten nichts kosten .
So zu sehen im Krankenhaus  sorry ExKrankenhaus  ist geschlossen seit diesem  Jahr rentiert  nicht mehr  ist ja nur eins bei den Landeiern  ironisch  weil wir Ärzte  überschuss haben auf dem Land  ironisch  aus 
Böse lach ich lebe ja da nicht mehr was kümmern die mich noch 🙄
 

Curvy50 14.01.2020 um 22:26

@ Feuilleton
Zu aller erst, solltest du zumindest meinen nickname richtig schreiben, oder ist das schon zu viel Respekt, den ich erwarte? (passt auch gut zum Thema "gute Manieren"zwinkerndes Smiley
Ich wiederhole mich gerne, da du offensichtlich die Lage verkennst, oder hat die Realitätsbeugung ala Selfie dich schon angesteckt? Das ist unwahrer Mist den du da behauptest. Ist ja bedauerlich das ich deine Meinung in vielen Dingen nicht teile, mir aber jetzt eine "braune Gesinnung" zu unterstellen finde ich maßlos unverschämt. Gleiches gilt für die Äußerungen Avalon betreffend. DU trägst so eine Provokation und Schund in jeden Blog, nicht andere!
 

Sehnsucht1956 14.01.2020 um 22:27

@Paule - stimmt ... Wollte auch im Krankenhaus der Stadt ausstellen. Nun steht es vor dem Aus. Vor wenigen Jahren noch für Millionen renoviert, um- und ausgebaut, ein großes, hochmodernes Ärztehaus dazu - Parkplätze etc. Und nun wird es geschlossen. Wie so viele andere Krankenhäuser im Land. Traurig !
 

PaulePanzer 14.01.2020 um 22:34

Keine Sorge  es gibt ja nur noch Gesundheitskassen  😅  die kranken sind nur zu faul zum gesund sein 🙈
Das Problem bleibt aber schicke Namen  ... Job Center  
 

Sehnsucht1956 14.01.2020 um 22:36

@Paule 😭😥😒
 

Kogge54 14.01.2020 um 22:46

Avalon, es hat gezeigt, das man mit Humor und verpackter Ironie die User unterhalten kann, sich dabei auch zurück gehalten wird, weil es wohl überall ein Schmunzeln ausgelöst hat, was der Tom da angestoßen hat. Es war auch eine Art „Entschädigung" für das was davor passierte.

  Also lieber blödeln als nörgeln. Schließlich heißt es ja auch: „Die Seite dient der                
  Unterhaltung"... den weiteren Verlauf des Textes lasse ich hier mal weg., bevor sich
  wieder wer etwas negatives einfallen läßt. Also: „Ein bisschen Spaß muß sein..."

 @Sehnsucht Dir drücke ich auch die Daumen für deine Ausstellungen und das du Vielen      
                    damit ein Freude bereitest.
                  
 
 

Sehnsucht1956 14.01.2020 um 22:57

@Kogge - wahre Worte. Und ich habe festgestellt, wie viel Spass es mir machte, auch mal zu blödeln und sich in Gedichtform auszudrücken. Habe lange nicht mehr so gelacht. Bin manchmal eher sehr nachdenklich und ernst.
Und dankeschön für dein Daumendrücken.  Ja die Menschen sind tatsächlich immer wieder begeistert und erstaunt über meine Bilder. Lächelt. Manchmal kann ich selbst kaum glauben, was unter meinen Händen entsteht.
Am Donnerstag tausche ich in einem kleinen, aber feinen Bistro  meine älteren Bilder gegen neue aus - seit Jahren mag die Besitzerin dort nur meine Bilder aufhängen. Das ist Wertschätzung für meine Kunst.
Und es geht weiter ... 😉
 

Elfie 15.01.2020 um 06:53

Eine Entschädigung?
Hmmm.
Dafür das WhatsApp Verläufe an andere Personen weitergegeben wurden um zu punkten?

Ihr vergesst ziemlich schnell?

Oder isses Euch einfach egal- 
Einfach Unterhaltung-
Egal,von wem sie kommt.
 

Tom50und 15.01.2020 um 07:51

☺😴
 

Tom50und 15.01.2020 um 08:24

Der Kogge heut Geburtstag hat. 
Da können sie drehen und wenden das Blatt. 
Es steht da garnichts schlimmes drauf. 
Ich wünsche ihm Geschenke zuhauf. 
Von mir dazu gibts noch ein Schaf. 
Das bringt dir stets gesunden Schlaf. 
So sage ich in diesem Sinn. 
Herzlichen Glückwunsch 
von mir und meiner Schäferin. 
🎂🎂🎂
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 08:36

Also ich habe jetzt mal betreffend der Anschuldigung von Feuilleton an Avalon einige Blogs von Avalon durchgeguckt. Kann keine "braune Scheiße" entdecken. Als Ausländer fühle ich mich nirgends von Avalons Aussagen diskriminiert oder würde ihn gar als "Nazi" beschimpfen. Das Wort "Braun" respektive die Aussage: "deine braune Scheiße" impliziert diese Unverschämtheit ja sofort. Aber da ich ja nur fix einiges "überflogen" habe, kann ja durchaus sein das mir Aussagen welche ihn klar in das rechtsextremistische Lager einstufen, entgangen sind.  Würde mich darum über beispielhafte eindeutige Äußerungen freuen! Bin ja auch nur ein Mensch und das "irren" liegt uns allen in den Genen.

Allerdings beweist es mal wieder folgendes: Jeder der nicht politisch links-grün ist, ist ein Faschist, Nazi etca. Erinnert mich an Ex-Jugoslawien in meiner Kindheit. Wer nicht politisch Linientreu war, wurde diffamiert, denunziert, beschimpft und vieles mehr.

Ich persönlich habe keine Angst vor Nazis. Habe seit ich in Deutschland lebe keine getroffen. Hatte nie Probleme mit Ausländerhass oder solchem Scheißdreck. Klaro gibt es diese glatzköpfigen, springerstiefeltragenden ewig-gestrigen Vollidioten welche sich am 1000-jährigen Reich aufgeilen. Das ist aber eine lächerliche Anzahl im Vergleich zum Rest von Deutschland. Im Gegenteil, plötzlich soll mindestens ein Drittel der Deutschen "Nazi" sein? Wo kommen plötzlich alle her in den 50 Jahren, in denen ich hier lebe und nie einen "eye to eye" antraf?
 

Rheinpirat 15.01.2020 um 08:56

Zeli,
das einschiessen auf eine einzelne Person ist in diesem Kontext auch nicht zielführend.
Mal personenunabhängig:
Mit den Worten Braun und Nazi wird zu schnell um sich geschmissen. Da hast du Recht.
Aber hier in den Blogs ist es nur eine Seite der Medaille.
Wenn hier Nichtwähler der AfD wahlweise als Dumm, Gutmensch oder links-grün-versiffte Antifa bezeichnet, macht nichts anders.
Und verurteilt wird immer nur die andere Seite. Statt einfach mal sachlich zu bleiben und andere Meinungen zu respektieren. Auch wenn sie einem nicht passen.
Und dieser Reflex - Egal wie, ich muss Recht behalten - geht durch viele Themen.
Flüchtlinge, Vegane Ernährung, Umweltschutz......
Sachliche Auseinandersetzungen sind hier -aktuell- nicht möglich, da lieber versucht wird den anderen mundtod zu machen.
Und diese Nummer haben einige drauf! Nicht nur einer!
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 09:22

Rheinpirat

Ja gut, dieser Reflex der gegenseitigen Beschimpfung ist unerträglich und beschämend. Bin ich ganz bei Dir. Aber das ist politisch gewollt und wird von Politik und Medien immens forciert. Die Spaltung der Gesellschaft geht einem neuen Herrschaftssystem immer voraus.
Wer Geschichte in der Schule hatte, und sich auch dafür interessierte, der weiß das. Gut, heutzutage wird in der Schule nichts mehr gelernt, zumindest hat man den Eindruck wenn man sich mit jungen Leuten unterhält die meinen der Panamakanal fließt durch die Ukraine.

Aber egal. Dieser "Krieg" innerhalb der Deutschen Bevölkerung ist gewollt und wird absichtlich geschürt. Wer das nicht denkt oder glaubt, der ist festgefahren im System, für den besteht keine Hoffnung mehr. Keine Volksgruppe auf der Welt welche in einem demokratischen Land lebt beharkt und bekriegt sich so vehement wie die Deutschen zur Zeit.
Warum macht ihr das? West- und Osteuropäer wundern sich darüber und verstehen Euch nicht mehr, während ganz andere sich darüber kaputtlachen und die Zeit Ihnen in die Hand spielt. Beide Seiten hier wollen die Demokratie schützen, während ihr sie auf einem Silbertablett verschenkt. Informiert Euch quer und nicht nur in eine einzige Richtung! Die einen Nutzen das Internet für Katzenvideos, die anderen für Information und Weiterbildung.
Nett sind sicher beide, aber schlau höchstwahrscheinlich nur einer.
 

Elfie 15.01.2020 um 09:25

Wenn ich da nur an den Blog zum Gewicht der zukünftigen Partner ( August/ September 2019) denke..Auweia..

Da wurde sogar Det Elfschen 🌸 für Tatsachenberichte verteufelt.!!!( Aber nur,weil ich mager bin)
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 09:35

Bist du wirklich mager oder einfach nur schlank elfie? schlank ist doch gut, ich bin es leider nicht. Wenn du allerdings SO schlank bist, das deine Knochen beim Joggen durch Wald klappernd gegeneinander schlagen und du dich anhörst wie ein Windspiel bei einem Orkan, ja dann würde ich mir wirklich Gedanken machen, ob mager nicht ZU mager ist 😜😎😜
 

Rheinpirat 15.01.2020 um 09:58

Zeli,
ob das ganze nun wirklich gewollt ist und einem "Masterplan" unterliegt lassen wir mal offen.
Stimme dir aber zu dass Brot und Spiele fürs Volk schon immer "gut" waren. Je mehr Brot und je mehr Spiele desto besser für einige, weil dann nur noch wenige ihren Verstand kritisch nutzen.
Ich sehe aber auch ein Problem bei jedem einzelnen. Gesellschaft ist nichts weiter als ein Zusammenschluss von einzelnen.
Fakt ist dass jeder für sich selbst eintscheiden muss. Mal diese Umweltsau Nummer als Beispiel:
Könnte einfach sein - WDR da habt ihr Mist gebaut, lasst so was sein!! Und dann themenbezogen über Umweltschutz gesprochen.
Was passiert: In den sozialen Netzwerken eine endlos Diskussion: WDR links verseucht, Demonstranten vor dem WDR werden als Nazi bezeichent und sich gegenseitig angemacht als gebe es kein morgen.
Getoppt wird dieser Wahnsinn dann von "Nazisau". Die einzig -für mich- logische Antwort wäre wenn alle (links, rechts, mitte sonstwas) kurz! sagen "Halt die Klappe du Depp"
Und dann sachlich weiter machen.
Und ob ich diese Brot- und Spiele Nummer mitspiele oder selber denke ist meine Entscheidung. So wie von jedem anderen auch.
 

Elfie 15.01.2020 um 10:00

Nö,also so mager auch wieder nicht.
Du weisst,was ein Windspiel ist?😊😉
Eine sehr schmal gezüchtete Hunderasse,mit langem Haar und bekannt für ihre Schnelligkeit.
So ähnlich sehe ich aus,
Naja das Langhaar nur aufm Kopp.😂😉
Hätte so ein Windspiel aber 3 kg zuviel auf den Rippen,sähe es einfach nicht gesund aus.
Hätte ich 15 kg zuviel,fühlte ich mich nicht wohl,
Bräuchte neue Klamotten und die Kniegelenke + Halux beschwerten sich vehement.
Ist halt so.
 

Feuilleton 15.01.2020 um 10:15

@Zeli    Ich möchte nicht auf alles eingehen was du geschrieben hast, Erst mal zur braunen Äußerungen. Das sind in meinen Augen Äußerungen die hier nicht nur vom Blogsteller immer wieder in die Blogs eingestreut werden. Dabei geht es meistens um Ausländerfeindlichkeit und wenn du das noch nicht bemerkt hast hast du wahrscheinlich etwas an den Augen, denn es kommt in irgendeinem Blog fast täglich vor. Ein Tipp, du findest den Ausländerhass nur selten in seinen eigenen Blogs. Das sind ja meistens so genannte Harmonieblogs.
Seinen Hass lässt er vorzugsweise in den Blogs der andern raus und dann nicht selten mit Beschimpfungen wie sie @Rheinpirat in seinem Kommentar beschrieben hat. Dazu gehört dann auch der Reaktionsklassiker, so wie es hier im Blog auch gerade von..der lieben @Curvy vorgemacht wurde, das man sich als das arme Opfer das gerade ungerecht behandelt wird, darstellt.

Noch was zur unseren Nachbarn in Europa, da scheint mir, deine Wahrnehmung nicht richtig zu sein. In allen Demokratien um Deutschland findet zur Zeit ein Rechtsruck statt und wenn es um die Frage Ausländerfeindlich geht, stehen sich überall unversöhnliche Lager gegenüber Weil nur ein bisschen Ausländerfeindlich geht halt nicht.

Ein guter Freund von mir sagte neulich: Die beste Lösung die AfD und ihre Ideologie los zu werden, wäre vermutlich sie an die Macht zu lassen. Da ist was dran. Ich möchte es nicht erleben. Denn ich habe bisher noch keine Fluchtpunkt wie du in Kroatien.   
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 10:19

Rheinpirat
Es gibt tatsächlich einen weltumspannenden Masterplan, ja ja ich weiss...verschwöruuuuung etca. Kleines Beispiel: in 5 Jahren das vereinigte Europa der europäischen Staaten. Das offen als Termin darniederliegt weißt du doch sicher auch. Das ist ein Fakt. Das Stichwort allein sollte genügen um sich genauer über Pläne und gründe und die Umsetzung schlauer zu machen. Und  natürlich nicht gleich der erstbesten Seite nachzulaufen die man findet. Recherchieren und nachforschen sind die Zauberwörter, um immer tiefer in den Fuchsbau vorzudringen. Ist natürlich nur etwas für starke nerven, denn ich verspreche, es wird extrem gruselig werden. Aber das ganze erfordert auch einiges: Zeit, den Willen tatsächlich aus der Lethargie und seiner Komfortzone zu erwachen, tatsächliches Interesse am Weltgeschehen und der allgemeinen Zukunft der Menschheit und alles was dahinter steckt, und so einiges mehr. In erster Linie aber wirklich den Willen und den Mut, eventuell seine Rosa Brille abgenommen zu bekommen, auch wenn die Geburtswehen der Erkenntnis richtig heftig sind.
Das kann und muss aber natürlich auch nur jeder für sich selber entscheiden. Die einzige Gefahr besteht darin schlauer zu werden, egal in welcher Richtung.
 

Avalon1954 15.01.2020 um 10:38

Guten Morgen zusammen. Hier gehts ja hoch her. Freut mich, wenn ihr Spass habt. 2 kleine Anmerkungen:

- ich kann lieben aber nicht hassen. Alles andere ist eine Stoerung in der Wahrnehmung
- Zeli, ich sehe keinen Auslaender in dir. Spaetestens Europa hat uns zu Bruedern gemacht

Allen einen schoenen Tag! 😊
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 10:53

Feuilleton
Ich vermisse immer noch BEISPIELE! Persönliche Empfindungen oder Deutungen angeblich geschriebenem bringen mich nicht weiter.

Und wenn jemand ein Ausländerfeind ist, ist er für mich nicht zwangsläufig ein Nazi. Damit machen es sich viele zu einfach. Für meinen Geschmack wird der menschenverachtende Nationalsozialist mitsamt seiner krankhaften Weltanschauung so zu sehr verharmlost, mit so einer simplen Sichtweise. Habt ihr keine Geschichte gehabt in der Schule? Und zur Zeit laufen so viele Dokus über das dritte Reiche und die Nationalsozialisten, da kann man doch nun wirklich lernen wie echte Nazis drauf waren, von ihrer Ideologie und ihren Sichtweisen. 

und was heisst hier rechtsruck in europa. Nur weil sich die spanier, franzosen , italiener , ungarn etca nicht selber als volk ihres landes abschaffen wollen wie ein teil der deutschen, ist es gleich ein rechtsruck? politisch sicher, aber gleich ideologisch?. also nicht gleich in panik verfallen wenn der italiener, oder auch meinetwegen der kroate seine heimat als heimat weiter behalten möchte. nur weil so viele deutsche ein problem mit ihrem deutschsein haben, brauchen sie nicht wieder ihre ansicht und ideologie jedem volk in europa auf das auge drücken zu wollen. Jetzt hätte ich ja fast geschrieben "linke ideologie diesmal". Aber das hatten wir ja schon einmal. Denn die NSDAP unter dem geisteskranken Adolf war ja ein ultralinke Partei. Nationalsozialisten <- Ultra links. Zumindest hatte ich das damals auf dem Gymnasium so gelernt. Europa ist eine geile Sache, aber als Erdteil mit seinen vielen tollen Ländern und Kulturen. Ein Staat "Europa" lehne ich persönlich vehement ab. Das ist Untergang der europäischen Kulturen. Und Kultur empfinde ich persönlich als etwas schönes.
 

Avalon1954 15.01.2020 um 11:00

@Zeli: Kultur ist die Basis die uns traegt. Viele verkennen das, weil sie (ohne Sinn und Verstand) irgendeiner Ideologie folgen. Nehme ich dir deine Kultur bist du nichts mehr. Im wahrsten Sinne des Wortes. Du bist dann weder Kroate noch Deutscher noch Europaer. Du bist nichts. Hand in Hand mit der Kultur geht die Sprache. Beides will man uns nehmen, warum auch immer. Der ein oder andere - der nicht versteht - macht eifrig mit.
 

Ihhsengaad 15.01.2020 um 11:03

Ohoh Zeli, laß das nich Maniola lesen,dann trifft Dich auch ihr Bannstrahl...
 

Avalon1954 15.01.2020 um 11:04

😅😅😅
 

Feuilleton 15.01.2020 um 11:08

Europa ist etwas geiles. Den Satz unterschreibe ich sofort.

Die BEISPIELE müsstest du dir schon selber raussuchen. Ich habe keine lust die Blogs nach unappetitlichen Kommentaren zu durchsuchen. Du kannst aber auch einfach abwarten und die Blogs beobachten. Meistens ist nach so einem Blog wie diesem, ein paar Tage Ruhe aber lange halten die die Füße nicht still.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 11:11

Wer oder was ist eine Maniola. Und wenn schon, ist mir scheißegal. Habe damals im Balkankrieg anderthalb Jahre für mein Geburtsland gekämpft, für Demokratie und Meinungsfreiheit und das wir wieder als eigenständiges Volk leben können und nicht mehr ausgebeutet werden. Da ist dass letzte was ich fürchte dieses maniola. ich habe nicht geblutet, um frei meine Meinung zu sagen, damit sie mir ausgerechnet in Deutschland wieder verboten wird? nun gehts aber los oder was?
 

Maniola 15.01.2020 um 11:12

Ihhsengaad, Du bist ja ein richtiger Mann. Du hast echt Eier, wie Du hier, in Anonymität, auch ohne Foto, immer Seitenhiebe auf mich verteilst. Dabei fühlst Du Dich bestimmt so richtig stark. Und merkst nicht, wie erbärmlich das eigentlich ist. 

Ausländerfeindlichkeit wird für mich nicht dadurch besser, dass man sie nicht zwingend 1:1 mit der ursprünglichen Ideologie der Nazis gleichsetzen kann. 
 

Avalon1954 15.01.2020 um 11:15

@Zeli: Ich fuerchte du bist viel zu realistisch fuer den ein oder anderen Wirrkopf hier. Damit dringst du nicht durch.
Sieh dir mal die Ueberschrift des Blogs an. Ich wollte einfach nur Danke sagen. Und was muss ich alles lesen und mich nennen lassen? Du kennst sicher den Spruch von den Goettern und der Dummheit? 😊
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 11:20

aaah das ist maniola.

---Ausländerfeindlichkeit wird für mich nicht dadurch besser, dass man sie nicht zwingend 1:1 mit der ursprünglichen Ideologie der Nazis gleichsetzen kann. ----

Habe ich das behauptet? wo steht das? ich bin Ausländer und ich maße mir demzufolge eine gewisse Kompetenz an, bezüglich Ausländerfeindlichkeit. Wahrscheinlich bin ich jetzt für dich aber ein Nazi weil ich ein dummes ausländerfeindliches Arschloch nicht gleich als Nazi einstufen würde? ein echter Nationalsozialist ist für mich etwas sehr Gefährliches was seine Ideologie und Ansicht betrifft. diese ist extrem vielschichtiger als von einem einfachen dümmlichen Ausländerhasser aus dem Dorf Hintertupfing. Verstehst du was ich meine?
 

Robin 15.01.2020 um 11:25

Avalon.👍  11:00

Von mir 12 Punkte aus Deutschland 🇩🇪 für Deutschland 🇩🇪  ,würde es beim Grand Prix de Eurovision heißen.

Für seine Kultur , seine  Errungenschaften, Seine Menschen die die neben anderen Kulturen hier leben.

Aber nicht für ideologisch verblendete Weltenheiler, die uns maßregeln wollen und meinen das es immer so weiter gehen kann . 
 

Feuilleton 15.01.2020 um 11:27

@Avalon da ist es wieder, du armes Opfer.
Hier wurden ganz sachlich einige Missstände in den Blogs dargestellt. Jetzt lies mal die Kommentare, die Beleidigungen stammen ausschließlich von dir.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 11:31

Feuilleton
---@Avalon da ist es wieder, du armes Opfer.---
---....die Beleidigungen stammen ausschließlich von dir.-----

äääh kurz mal was von mir dazu : HALLO ? Glashaus....Steine und so?  Oder mit Jesus zu sprechen : wer unter euch ohne sünde ist werfe den ersten stein?
 
angesichts dessen sage ich mal so :   ein jeder blamiert sich so gut wie er kann !
 

Maniola 15.01.2020 um 11:40

Zeli, Du stufst ab und unterscheidest zwischen einem "echtem" Nationalsozialisten und einem "dummen Hinterwäldler", der "nur" ausländerfeindlich ist und hältst ersteren für gefährlicher, richtig? 

Das mag sein. Hängt auch davon ab, wie sich die Ausländerfeindlichkeit des Hintertupfingers äußert. Ob er sich "nur" auf verbale Ergüsse, wie sie hier leider zu Hauf vorkommen beschränkt, oder ob die Feindlichkeit derart in Hass umschlägt, dass der Hinterwäldler dann auch gerne mal ein Flüchtlingsheim anzündet, oder ähnliches. 
 

Nobmann 15.01.2020 um 11:48

Zeli, du kannst doch selbst die Blogs zurückverfolgen. Ich beobachte das Treiben hier schon sehr lange und bin immer wieder erstaunt darüber, wer sich hier was dauerhaft erlauben darf und  großzügig durch den Weichspülgang mit durchgezogen wird. Vergleiche mal die Verhaltensweisen und Reaktionen auf einen Blogschreiber, der hier wirklich themenbezogen hervorragende Kommentare schreibt. Er wird von den meisten negiert und ausgegrenzt, weil auch er sich einmal vor etwas längerer Zeit eine Entgleisung geleistet hat. 
Sich an einzelnen Aussagen zu orientieren macht sicher keinen Sinn, wenn man aber im Kontext diesen Menschen, sein Suhlen im Dreck und wechselseitigem Selbstmitleid erfasst und bemerkt, dann verstehe ich Reaktionen wie von Feuilleton nur zu gerne.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 11:53

maniola
der kerl welcher ein flüchtlingsheim anzündet ist für mich wiederum ein nazi, wenn du meine, im grunde doch sehr einfach gestrickte ausführung und sichtweise verstanden hättest. dazu braucht man nicht mal abitur. nicht mal jene welche einem in nrw nachgeworfen wird. kann aber auch ein flüchtling statt ein nazi sein, denn irgendwie hab ich gelesen das auch flüchtlinge selber ihre behausungen abfackelten aus wut das es kein schnelles wlan etca gab.
ist dieser flüchtling jetzt ein nazi, oder nur ein simpler ausländerhasser welcher sich von einem unzureichendem deutschen wlan bedroht fühlte?
ich liebe satire...da kann ich richtig gut drauf ab lachendes Smiley
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 11:58

Nobmann
Danke für die Information. aber wie schon mal gesagt. leute...bringt mir Beispiele. Copy-Paste ist doch wirklich kein Hexenwerk. Sogar Guttenberg hatte das kopieren perfekt beherrscht.

Und ich persönlich würde mich freuen, wenn man doch scharf diskutieren kann, ohne das es unter den Gürtel geht. Genügt schon, wenn ein Blauschreiber hier das primitive für sich pachtet
 

Avalon1954 15.01.2020 um 11:59

Ich habe den Eindruck, seit der WDR sich als linkes Sprachrohr selbst entlarvt hat kocht des Volkes Seele links der Mitte. Die Kommentare werden immer giftiger. Allerdings nur diejenigen die eines Geistes Kind sind.

Und nun versucht mal wieder lieb zu sein. Gestattet anderen das was ihr so vehement fuer euch fordert: Eine eigene, andere Meinung zu haben.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 12:05

aber wirklich leute, mal ganz im ernst.hört auf damit.  keiner prügelt so auf sich selber untereinander ein wie ihr deutschen. VOR merkel war das nicht so! und das ist fakt. das weiss jeder selber, egal ob er  politisch links oder rechts steht.
 

Maniola 15.01.2020 um 12:14

Oh, Zeli kann Profile lesen; hat ja auch Fachabitur, wenn auch in NRW. Lernt man dabei auch Worte so im Mund herum- und Geschriebenes so zu verdrehen, dass es wieder in die eigene Sichtweise passt?
 

Maniola 15.01.2020 um 12:19

... wenn auch nicht in NRW... sollte es natürlich heißen...
 

Nobmann 15.01.2020 um 12:21

..dann fange damit mal an Avalon und das regelmäßig und nicht nur, wenn du gerade so herrlich weichgespült und bekuschelt wurdest.
 

Nobmann 15.01.2020 um 12:28

...einer muss ja immer der Buhmann sein. Was hat Merkel damit zu tun? Hat sie euch auferlegt, euch gegenseitig zu schwächen? Ihr seid mündige Bürger, die eigenverantwortlich denken und handeln können. Daran scheitert es, weil Selbstverantwortung ein Fremdwort ist.
 

Elfie 15.01.2020 um 12:29

Jetzt hört doch einfach Mal auf mit der Zerstörung des hiesigen Blogwesens!

Was waren die schlimmsten Untaten der damaligen ursprünglichen Nazis?
Die Ideologiegründer?
Alle Mal googlen und bitte abspeichern.!!
Eine perfide Gruppe,die zur Macht und Mittelsanhäufung den dummen obrigkeitshörigen Deutschen missbrauchte. Der war nämlich zu der Zeit so ausgehungert und arm,dass jedes Licht am Horizont willkommen geheißen wurde:sogar eins aus Österreich.
Um an den Besitz der Juden zu kommen,wurden sie wie Jahrhunderte vorher von der Katholischen Kirche ...als Sündenbock für alles deklariert.
Und so weiter....alles nachzulesen...
Der Nazi hatte nix gegen Ausländer, schliesslich paktierten sie mit Mussolini,Japanern ,Franco und poussierten sogar mit King Edward...mit amerikanischen Konzernen...
Alle wollten sie Geld und Macht....
Die Religion etc waren denen doch Scheissegal...
Sie wurde nur benutzt um den dummen deutschen Schafen zu verschleiern,dass der Führer damals nix anderes als ein gigantischer Einmannwirtschaftskonzern!!! mit massig Arbeitsdrohnen war.
Das Volk brauchte Hoffnung und wirtschaftlichen Aufschwung: 
Sie bekamen ihn von einem eiseskalten Individuum serviert,der wahnsinnig wie er war vor nichts zurückschreckte: Denunzierung aufgrund von falschen Tatsachen,Rufmord,
Massenvertreibung,Massenmord,Weltenbrand,
Und das alles nur ,weil ein zu kurzgeratener ungeliebter Looser auch mal ganz gross sein wollte:
Er muss aber eine ausgezeichnete Beobachtungsgabe besessen haben,
Sonst hätte er nicht ein ganzes Volk auf diese Weise manipulieren können.
Und auch jetzt im Jahre 2020 zahlen wir immer noch dafür,dass unsere Vorfahren sich haben verführen lassen:
Deshalb schadet es nicht einen wachen ,kritischen!!!Geist nach allen! Seiten hin offen zu halten
Oder etwa nicht?

Denn die Wölfe kommen von allen Seiten!
Nicht diejenigen,die man gleich erkennt sind gefährlich...
Sondern diejenigen,die in entsprechender Tarnung ein Land demontieren ,
das ohne dieses Gebaren,das blühendste in Europa wäre.
Doch das darf nicht sein.
Wären wir doch wie die Schweiz nach dem Krieg geblieben!!! Neutral,ein bisserrrl abgekapselt-
Das durfte auch nicht sein-
Der Deutsche an sich birgt unheimliches positives Potenzial:
Fleiss
Genauigkeit,Pünktlichkeit
Erfindergeist
Erkundenwollen bis zur Quantenphysik!!!
Und so weiter.




Vllt schaffen wir es hier mit Menschen anständig umzugehen...

Das war meine Ansprache zum 15.Januar.🌸

Mein Geschenk an Euch.

Hört auf Euch derart zu bekriegen-
A rbeitet lieber zusammen!

Doch egal wie zivilisiert wir meinen zu sein,wie virtuell wir uns informieren ,konsumieren,etc.

Wir brauchen uns.
Wir sollten uns Halt geben.

Das könnte unter Erwachsenen eigentlich möglich sein,
Denn auch in unserem Alter lernt man noch dazu.
Hoffe ich für jeden Einzelnen von uns.
Habe zwar noch nicht fertig-
Befürchte aber,
Dass all dieses Tippen umsonst war.
Nur gemeinsam sind wir stark.
Ist jmd als Verblender erkannt worden,
Sollte man ihn offenbaren, seine Macht ihm entziehen und tunlichst meiden.

Oder etwa nicht?
 

Feuilleton 15.01.2020 um 12:33

@Zeli... du irrst dich, die politischen Auseinandersetzungen sind im europähischen Ausland genauso scharf wie in Deutschland. Das ist auch gut so, denn nur dadurch entwickelt sich Demokratie weiter. Denn die ist nie fertig. 
Deine Sichtweise wird aber gerne von AfD Anhängern so dargestellt um damit aufzuzeigen wie negativ Deutschland sich entwickelt hat.  
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 12:38

Maniola
warum greifst du mich an jetzt? wie worte verdrehen? ich bin sicher für das verantwortlich was ich schreibe, aber mit sicherheit nicht für jenes was du zu verstehen oder herauszulesen meinst. immer wieder der gleiche mist den ich mit linken oder grünen erlebe. verwaschene bis gar keine argumente, und dann wird man sofort angegangen wenn einem nichts an fakten einfällt. plötzlich "werden irgendwelche worte" umgedreht. du hast doch gar keine faktischen aussagen getroffen die man überhaupt umdrehen könnte. ich akzeptiere deine sichtweisen. und du meine wohl nur wenn ich euch alle als nazis beschimpfen und anprangern würde. dann wäre ich wohl ein guter ausländer? da ich aber keine schlechten erfahrungen mit deutschen machte, und das land auch wirklich liebe und respekt vor eurer kultur und geschichte habe, bin ich also ein schlechter ausländer, also sicher ein nazi dann auch. dann ist es legitim mich anzupissen oder wie? ihr habt echt nicht die geringste ahnung wie die welt ausserhalb der deutschen grenze tickt.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 12:41

Feuilleton
und du bist der meinung das sich deutschland positiv entwickelt hat?

btw weisst du eigentlich wieviel ausländer in der afd sind, juden und auch sogar moslems?
alles nazis?
 

Maniola 15.01.2020 um 12:48

Zeli, wo habe ich das alles, was Du mir da in den Mund, respektive auf die Tastatur legst, denn geäußert? Zeige mir mal die Stelle in meinen Kommentaren, wo ich das getan habe. Copy & Paste ist ja laut Deiner eigenen Aussage nicht so schwierig. 

DU bist derjenige, der zuerst persönlich wurde, von wegen "Abitur, was man in NRW ja eh nachgeschmissen bekommt". Dann wundere Dich nicht, wenn jemand in ähnlicher Art und Weise reagiert. 

Davon abgesehen, bin ich nicht sicher, ob Du Deine Erfahrungen als Ausländer, gleichsetzen kannst, mit denen der Flüchtlinge, von denen hier gerne mal geschrieben wird, "Hauptsache die Neger bleiben zu Hause"; über die Lieder gedichtet werden, im Stile von den 10 kleinen Negerlein, die dann am Schluss der selbstgedichteten Verse leider tot auf dem Meeresgrund liegen, usw. usw. und die beständig hier alle über einen Kamm geschoren werden, wenn es darum geht, dass sie "unsere Frauen vergewaltigen" usw. 

Und nein, ich werde Dir diese Stellen jetzt sicher nicht raussuchen, das kannst Du selbst. Bis auf den Blog mit dem "Negerlein-Lied", der wurde gelöscht. Ob vom Autor selbst, oder vom Admin, weiß ich nicht. 
 

Feuilleton 15.01.2020 um 12:54

Zeli....

ich bin der Meinung das sich Deutschland negativ entwickelt hat, aber nicht negativer als andre Demokratien. Außer vielleicht Kanada, die sind gut drauf, finde ich. mein Favorit in Sachen Fluchtpunkt.
Ich weiß nicht wie viele Ausländer in der AfD sind. Ich glaube nicht das es sehr viele sind und ich glaube ach nicht das, das alles Nazis sind. Sie sind aber in einer Partei in der auch Nazis toleriert werden. Ich weis nicht so recht wie ich das beurteilen soll. Ich sage mal, das ich es Merkwürdig finde. 
 

Nobmann 15.01.2020 um 12:57

Maniola, man kann nicht oft genug daran erinnern, damit diese Wirrköpfe hier nicht die Oberhand gewinnen. Ich gehe davon aus, dass die meisten hier nüchtern, ohne Rotwein im Schädel, lesen und ein gutes Erinnerungsvermögen besitzen.
 

axelalleinzuhaus 15.01.2020 um 12:59

Schon Interessant was ich so zum lesen bekomme , da sagt einer einfach nur mal Danke und schon wird daraus ein Weltereignis gezaubert .🤔 Das gibbets wohl auch nur hier bei 40 G . Der Seite wo Huns und Kuns sich ein stell dich ein geben um Ihrer Langeweile zu frönen. Was sollst , ich mach das, weswegen ich hier bin , Gucken, Suchen , anschreiben und auf Antwort hoffen . Und ja in der Zeit des Wartens, lass ich auch schon mal den einen oder anderen Kommentar in den Blog stehen .
Mahlzeit und noch nen schönen Mittloch ...ähm ... Mittwoch .😧😆😆   
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 13:00

maniola
wenn ich das nicht so empfinden würde, hätte ich es nicht geschrieben, sehr verehrte dame!
soviel dazu.

was bringt dich mein satz über nrw abi so in rage? nrw abi wird ständig in der heute show veralbert, seit jahren. falls du dein abi in nrw gemacht hast, dann kann ich das natürlich verstehen das du dich angepisst fühlst. sorry wenn das echt so ist. konnte ich ja nicht ahnen.
es war auf keinen fall PERSÖNLICH gegen dich gerichtet. entspann dich, mein abitur ist fachbezogen auf wirtschaft. mehr ging nicht. du hast wohl roundabout. deines ist dann hochwertiger sogar, darfst dich also überlegen fühlen. im übrigen : ich gebe auf die schulbildung von jemandem an sich einen scheissdreck. kenne hauptschüler die sind extrem intelligent und wiederum  kenne ich auch studierte, die sind nicht mal in der lage sich korrekt die schuhe zu binden. schulbildung hat nichts mit angeborener intelligenz zu tun.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 13:09

Feuilleton
das sind argumente mit denen ich im kopf "arbeiten" kann. super. geht doch.
z.b. das mit "nazis in afd tolerieren" kann ich verstehen. finde ich auch bedenklich
und bin nicht glücklich darüber. sehe ich auch so.

""Ich weiß nicht wie viele Ausländer in der AfD sind" das ist , und ich meine es nicht gehässig oder so, also nicht falsch verstehen, für "linke" (ich nehm mal an das du links bist). nämlich sich nicht informieren. man hat seine vorgefertigte blase und in der lebt man. nicht mal interessehalber wird sich in die andere richtung informiert. das finde ich sehr bedenklich und gefährlich.
ich selber sehe mich weder rechts noch links. hab meine eigene ansicht, und will mich politisch auch nicht festlegen, da ich mich ständig in einem prozess des lernens und verstehens befinde. ich beschäftige  mich viel mit der ganzen thematik, aus spass und hobby und durchaus auch selbsterhaltungstrieb.

lest mehr quer leute. informiert euch immer in alle richtungen.
das
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 13:11

Nobmann

und zack...da isses wieder...das tägliche beispiel. keine argumente, aber im beleidigen vorrderrste frront  wenn man sonst nichts beitragen kann, aber unbedingt etwas schreiben möchte?
 

Nobmann 15.01.2020 um 13:23

...ich nenne es....zack, Solidarität mit einer Frau, die erst kürzlich hier zerissen wurde. Noch Fragen? Du solltest Solidarität kennen und zu schätzen wissen. Unsere deutsche Mentalität ist...zuschauen und sich ins Fäustchen gurgeln. 
 

Avalon1954 15.01.2020 um 13:27

Der ein oder die andere sollten sich nochmal das Lied oben anhoeren. The Gentle = Das Sanfte. Ich habe es bewusst an den Anfang des Blogs gestellt. Leider ist die Wirkung einfach so verpufft.
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 13:29

Nobmann
argumente die ich gelten lassen kann. und auch so stehen. ok !
 

Nobmann 15.01.2020 um 13:34

...dein Bemühen ehrt dich und ich hoffe, es bleibt so und ist echt und liegt nicht einer Selbsterfindung zugrunde, der man nicht standhalten kann.
Dennoch lassen sich deine Äußerungen, die bei einigen Spuren hinterlassen haben, nicht einfach sanft wegradieren. Diese Auswirkungen dürfen auch nicht verpuffen und müssen dort verweilen, wo sie hingehören, im Gedächtnis und auch hier ausgesprochen.
Unterm Teppich kehren und alles ist gut, bringt uns nicht weiter.
 

Avalon1954 15.01.2020 um 13:42

@Axel: Den Spass den wir hatten kann uns keiner nehmen, oder? Nr 20 lebt inzwischen in meinem Herzen. Und glaub mir das wird so bleiben!
 

axelalleinzuhaus 15.01.2020 um 14:12

Es zeigt sich nun mal , dass gemachte Äußerungen unvergesslich bleiben , erst recht im Internet(t) , somit muss ein jeder da mit Klar kommen , egal um was es da ging .
Dieses Finger hebende immer wieder zeigende getue , trägt jedenfalls nur zur neuerlichen "nicht" Konstruktiven Diskussionen bei , somit wollen oder können hier einige , weder Verändern Geschweige denn Tolerant auf ein andre zu gehen . 
Und DAS ist es was dieses Land , langsam aber stetig in Ungewisse Zeiten stürzt .
Ja Avalon  Nr. 20 lebt und ich hoffe , länger als der sich hier Aufgeilende Mopp .
 

Nobmann 15.01.2020 um 14:50

...das sehe ich anders Axel, das Wegsehen, Gleichgültigkeit und die seichte Toleranz, die keine ist, lässt die Gesellschaft zerfallen. Schließlich leben wir in einer Spaßgesellschaft, da ist das Fingerheben nicht gewollt, um die Partylaune nicht zu stören.
 

axelalleinzuhaus 15.01.2020 um 15:04

Spaßgesellschaft ? wohl kaum , eine sich Verändernde Gesellschaft , trifft es wohl mehr .
Und wer dieser Flut von Informationen , die von Medien und einzelnen gesteuert wird erliegt , dürfte da um so mehr , falschen Idealen, verlogenen Prophezeiungen oder gar Materiellen Fantasien erliegen .
Es wird und kann niemals für alle das gleiche Leben geben . @Nobmann ...egal in welcher Gesellschaftsform ...Punkt
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 15:13

Spaßgesellschaft? Das ist schon seit Jahren vorbei. Mit dem Spaß und auch mit der Gesellschaft
 

Tom50und 15.01.2020 um 18:28

Guten Abend. 
Es wäre ja auch zu einfach gewesen. 
Ein paar Leute hatten etwas zu lachen und aus einer Laune heraus entstanden Blogs, die nicht mit Neid, Hass und Zwietracht bestückt waren. 
Das hat sich ganz einfach ergeben und war kein Ergebnis langwieriger Planungen. 
Es hat nur gezeigt, dass es prinzipiell möglich ist, sich normal zu unterhalten und dabei zu lachen. 
Aber es musste ja so kommen, wie nun geschehen, dass einige damit nicht klarkommen, weil sie es selbst garnicht hinbekommen würden, mal ganz entspannt zu kommunizieren. 
Und dann passiert auch noch das Unmögliche. Der Schäfer wird noch gelobt. Das war dann wohl zuviel des ganzen. 
Man konnte nicht einfach drüber weg sehen und den Blog einfach links liegen lassen. Nein. Es mussten wieder gewisse Dinge hervorgekramt werden, nur um den eigenen Frust zu übertünchen und die Schreibwut in Bahnen zu lenken. 
Ich habe mir das alles mit angesehen und mir nur gedacht, wie frech man doch sein muss, Avalons Blog dafür herzunehmen. Nichtmal dafür hats gereicht, einen eigenen Blog zu eröffnen. 
Leider muss ichs nun genauso tun, weil es mal wieder reicht. Danke 

Fange einfach oben an. 
Avalon 
Danke für das Lob und ja, Nr. 20 bleibt in Erinnerung, sowie alles andere auch. 

Sonnenschein
Ja. Hat wirklich Spaß gemacht. Und hat garnicht weh getan. 

Feuilleton 
Nichts gegen klare Worte, aber das da gleich einmal von "Scheiße" die Rede ist, hätte nicht sein müssen. 
Du weißt genau, dass dadurch immer gewisse Leute angezogen werden, die dann ihre Kommentare auch auf diesem Niveau einstellen. 

Ich
Mit dem Vergleich zur Suppe hatte ich eigentlich alle angesprochen, sich einfach mal kurz zu überdenken. 

Curvy 
Ja, der Anstand hätte es geboten, wenigstens einen eigenen Blog zu erstellen. 

Herzenswunsch
Kann den Kommentar nicht so ganz einordnen. Eine möglichst hohe Zahl zu erreichen, war jedenfalls nicht das Ziel.

Sehnsucht 
Auch , dass du Freude und Inspiration hattest , finde ich schön. 

Kogge 22.46
Und du hast es wohl vorausgeahnt. Siehst ja nun, was es wieder geworden ist. Negativ scheint "in" zu sein. 
Aber wir hatten Spaß. Rest ist mir fast egal. 

Elfie 6.53
Verstehen kann ichs nicht. Ganz ehrlich. Warum sowas immer wieder ausgraben. 
Aber geht ja nicht, dass jemand mal gut dasteht und auch noch ein "Dankeschön" bekommt. 
Vielleicht bist du neidisch oder irgendwas bei dir ist schief gelaufen. 
Etwas, was du hier nie zugeben würdest. Und dann solltest du froh sein, wenn du dich hier nicht ungewollt als Blogthema wiederfindest. Ob du das willst oder nicht. 
Ich konnte mir das damals nicht aussuchen. Und wenn ich gleiches mit gleichem aufgewogen hätte, wäre aus den Whatsappverläufen ein Blog geworden. 
Ist es aber nicht. Und deshalb ist es auch meine private Angelegenheit und geht dich , gelinde gesagt,  einen Sch... dreck an. 


Über die politische Debatte verliere ich hier kein Wort. Meine Meinung kennt ihr. Deutschland zerhackt sich selbst. Traurig. 
Es ist aber immer  wieder interessant zu lesen, wie mancher sich benimmt, wenn ihm die Argumente ausgehen. 

Nur eins noch an Maniola. 
Der Blog mit den 10 kleinen Negerlein war in dem Moment weg, als ich rausgeflogen bin.  

Elfie 12.29
"Zerstörung des hiesigen Blogwesens"
Da bist du das beste Vorbild. 

So. Von meiner Seite aus, war es das erstmal. 
Soviel schreiben, wie manch anderer hier, will ich nicht. 
Ich habe, gemäß meinem Blog über Manieren, auch lange genug still gehalten, mich hier zu äußern. 
Und auch auch hier und jetzt habe  ich niemanden persönlich beleidigt, sondern nur meine Meinung gesagt. Sprich, die Contenance bewahrt. 

Allen noch einen schönen Abend. 
 

Robin 15.01.2020 um 18:43

Contenance ???  Du ?  

Öffentliche Vorführung einer Userin vor einiger Zeit. !!!

Jaaa - Das sind Manieren 

Jaaa - das hat Contenance 💩

Verarsch uns doch nicht. 😜
 

Tom50und 15.01.2020 um 18:48

@robin
Dann denk mal noch weiter zurück. Besagte Userin ist genauso über mich hergezogen. Und auch andere Männer bekamen ihr Fett weg. 
Es war eben nur mal einer dabei, der ihr nicht nachgelaufen ist. 
 

Robin 15.01.2020 um 18:51

Na dann 😉
 

axelalleinzuhaus 15.01.2020 um 19:02

🤔 Ungeachtet wer hier gerade , wessen dreckige Wäsche zu waschen glaubt , ist es Amüsant zu sehen wie ! und das Konkurrenz Verhalten  der holden Männlichkeit zeigt sein wahres Gesicht , sooo wird dat nie was , denn die Frau als solches ist nun mal ein lesendes , selbst denkendes Geschöpf , auch hier , oder gerade Hier .... viel Spaß noch Jungs 😉😆😆
 

Ihhsengaad 15.01.2020 um 19:02

SRY Avalon für OT.

Maniola 11:12: ich schrob 11:03 keine Seitenhiebe, sondern Tatsachen: klixt Du hier 😊.
Es war lediglich eine öffentliche Warnung an Zeli und wieso soll das erbärmlich sein?

Meine Eier habe ich noch, jedenfalls waren sie beim letzten EKG noch da. Du müßtest schon langsam gemerkt haben, daß ich mich revidiere, wenn ich Unrecht schreibe. Nur war das in letzter Zeit selten der Fall, Du hast Deine Meinung, ich meine und zur Klärung werden wir in diesem Leben kaum kommen, dazu sind wir zu verschieden. Wir könnten vielleicht klären, warum der andere so ist wie er ist um es zu verstehen. Ich habe Dich nicht gesperrt und bin gesprächsbereit, wie es Leute über fuffzich sein sollten. Auch wirst Du festgestellt haben, daß ich wohl kaum jmd. unter der Gürtellinie angreife, sei denn, man kommt mir steil. Dann zahle ich in gleicher Münze zurück.

Warum ich kein Bild hier drin habe, nun, ich hasse Wiederholungen zum x-ten Male. Apropos Bild: auf Deinem anderen Profilbild siehst Du hübscher aus.
 

Avalon1954 15.01.2020 um 19:07

@alle: Hat nichts mit dir zu tun Ihhsengaad

Im Gegensatz zum Schweigen der Laemmer kommt mir das hier vor wie das Toben der Wirrkoepfe.

Wer mag kann sich den Schuh gerne anziehen

Aus zahlreichen Sitzungen und Besprechungen weiss ich: Je geringer der Sachverstand, umso lauter werden die Argumente vorgetragen. Und noch eins, auch durch staendige Wiederholungen werden duemmliche Argumente nicht wahrer. 
 

Yaska 15.01.2020 um 19:33

Tom50und
Contenance? Du?
ich erinnere an Robins Blog, den dieser leider schloß nach einem langen Beitrag von Dir ....
von Contenance war da nichts zu lesen .......
 

Maniola 15.01.2020 um 19:38

Ihhsengaad, dass EKG neuerdings für EierKardioGramm steht, wusste ich nicht; habe ich doch in grauer Vorzeit noch gelernt, dass es ElektroKardioGramm bedeutet. 

Wenn Du mal selbst in Deinem Link liest, wirst Du feststellen, dass hier niemanden mein "Bannstrahl" getroffen hat, weil er eine andere Meinung vertritt, als ich. 
Und den fälschlicherweise entstandenen Bann hätte ich, wie ebenfalls dort zu lesen ist, auch wieder aufgehoben, wenn Ihr mich nicht gemeinschaftlich in dem anderen Blog wegen der Sperrung beleidigt hättet. Was übrigens nicht mehr wirklich oberhalb der Gürtellinie war. 

Falls das mit dem Bild ein verkapptes Kompliment war - Danke. Ich lasse es aber trotzdem so, wie es ist. Ist allerdings spannend, dass Du Dich noch an das Bild erinnerst - Du kannst es ja eigentlich schon länger nicht gesehen haben. 

Nein, meinungstechnisch werden wir wohl nicht mehr auf einen Nenner kommen. Wenn der Blödsinn mit den Seitenhieben aufhört, hebe ich den Fluch aber gerne auch auf...
 

Ihhsengaad 15.01.2020 um 20:30

Maniola 19:38: Eierkardiogramm...wuuuahahahahahar😅!!  Dafür sind sie zu klein um die Elektroden da draufzupappen und die Fingerklemme kneift zu sehr. Ich meinte den Eier- Kontroll- Griff 😜

Eine Beleidigung setzt eine gezielte Ansprache voraus, kannst Du allen in den Beck'schen Kurz- oder Langkommentaren zum Strafrecht nachlesen. Also beleidigt hat Dich hier keiner, wenn man in Deiner Abwesenheit über Dich herzieht, isses was anderes. Die Verballhornung des Nicknamens ist manchmal der Legasthenie, dem Wortwitz und dem Sarkasmus gewisser User geschuldet; darüber und den gewissen "Seitenhieben" sollte man über fuffzich stehen, wenn sie nicht unter die Gürtellinie gehen. Zumal Antragsdelikte wie Beleidigung etc. bei dieser überlasteten Justiz kaum Chancen haben und sich häufig im Privatklagesektor wiederfinden, weil kein öffentliches Interesse besteht. Zu deutsch: auch wenn Du 10x im Recht bist, löhnst Du das Privatklageverfahren erst mal vor und hast keine Gewinngarantie. Dieses Risiko solltest Du bedenken, auch das die Gegner die gleichen Rechte und Möglichkeiten haben und sich von Dir angepiXXt fühlen könnten. Also immer schön smooth, denn wer meint ohne Sünde zu sein,....

Bevor ich jemanden gezielt angehe, lese ich erst mal nach, welche Konsequenzen blühen... anonym ist hier keiner, wie vor Jahren schon mal eine Userin feststellen mußte. Sei denn, man piXXt mich an - aber auch dazu steht was in der o.a. Literatur. Bis jetzt hast Du das aber noch nicht getan, bis auf Seitenhiebe und Wortgefechte auf Augenhöhe seh ich hier nichts, weshalb wir uns an die Gurgel gehen  sollten. Höchstens die Klärung über politische Überzeugung und Standpunkte und wie es dazu kam, denn das Umfeld und Ereignisse prägen uns.

Ich habe ein gutes Gedächtnis für Namen, Gesichter und Ereignisse 😉 und bediene mich selten bis gar nicht des rhetorischen Kniffs der Entschuldigung, weil man mMn geschriebenes mit ein paar armen Worten nicht rückgängig machen kann. Jedoch revidiere ich, wenn ich nach einer Klärung falsch liege und bin mir für eine Gegendarstellung nicht zu schade. Deshalb: Frieden?
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 20:39

also  beim eierkardiogramm hab ich tatsächlich fast den Kaffee ausgespuckt vor lachen. Dachte immer EKG stünde für Eierkraulgerät. Wieder ein Traum geplatzt.
 

Maniola 15.01.2020 um 20:52

Oh Gott, Kopfkino... 🙈😂
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 20:55

LOL Sorry , das wollt ich nicht maniola. aber warte, ich hab da abhilfe für dich ::::::::::::::::::::::::::::
 

Maniola 15.01.2020 um 21:00

😍
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei 40Gold und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren