Extract aus dem Handels-Blatt

Blog von BARLAVENTO
Guten Morgen Herr Hubert,


zuweilen hat man in diesen Tagen das Gefühl, Komparse in einem Horror-Science-Fiction-Film zu sein. Bestätigt fühlen kann man sich in solchen Momenten von den Vereinten Nationen, die in der Corona-Pandemie eine „Bedrohung für die gesamte Menschheit“ sehen. UN-Generalsekretär António Guterres ruft deshalb weltweit zu Spenden zwecks Unterstützung der ärmsten Länder der Erde auf. Benötigt würden bis Jahresende zwei Milliarden Dollar. Offiziell sind bereits global mehr als 20.000 Menschen an Covid-19 gestorben, bei insgesamt mehr als 450.000 Fällen. Spanien meldet nun bereits über 3434 Tote und ist nach Italien das zweite Land mit höheren Opferzahlen als China (3150 Todesfälle). Traurige Rekorde.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Elfie 26.03.2020 um 10:49

Verursacherprinzip?

Wer verursacht... zahlt?
 

BARLAVENTO 26.03.2020 um 11:37

Elfie,wenn Das so wäre müßte China seine Wirtschaft noch schneller hochfahren----

Schließlich war das Reich der Mitte,wiederholt Auslöser---

----und hat wieder Alles verschwiegen,bis zum Geht nicht mehr.

Durch den ersten Fall in Bayern(auskurierter Mitarbeiter WEBASTO?)ist man ja erst

erwas hell-hörig geworden
 

Elfie 26.03.2020 um 12:03

Also ich war's nicht🤔🧐🙄
 

(Nutzer gelöscht) 26.03.2020 um 12:14

also soweit ich das noch mitverfolgen kann : weltweit weniger coronatote als 2019 grippetote nur in deutschland? kann das sein das überhaupt keine panik auf der welt wäre, wenn man das mit dem corona vielleicht nicht so panikartig und endzeitmässig "hypen" würde?
 

Elfie 26.03.2020 um 13:09

Wer hat denn bei China die meisten Schulden?

Den Verursacher dieser ....mir fehlen die Worte dafür, werden normal Sterbliche nie erfahren.

Wir sprechen uns nächstes Jahr im Sommer wieder.
 

Elfie 26.03.2020 um 13:19

Interessant wäre es nachzuverfolgen
welche Gesetzesvorlagen momentan im Bundestag durchgewunken und fest gemacht werden.
 

Elfie 26.03.2020 um 13:24

Um 16.40Uhr wird zum Beispiel über den Bundeswehreinsatz im Irak geplaudert...


Alles abrufbar ,wenn man sich dafür interessiert.
 

Ihhsengaad 26.03.2020 um 13:32

Elfie: versuchst du, die cui bono-frage zu beantworten? Richtig so!!!
 

Ihhsengaad 26.03.2020 um 13:32

Elfie: versuchst du, die cui bono-frage zu beantworten? Richtig so!!!
 

jungfrau1 26.03.2020 um 14:11

Der Virus war schon da und bekannt da wurde in Östereich noch locker Skiparty gemacht.
Da waren die Einnahmen wichtiger.Bei der Verlangsamung gehts doch nur darum das die Geldsäcke ihr Schäfchen ins Trockene bringen und nicht um die paar Toten von 80 Jährigen😉
 

Elfie 26.03.2020 um 15:27

Was sollen unsere Jungs im Irak...
Deutschland hat kein Geld für solche Scherze...oder doch? Und vorallem mit diesem VorzeigeFuhrpark ....hab total vergessen,wer jetzt Verteidigungsminister ist oder eine VMin???
Wahrscheinlich eine völlig resortfremde Person.
 

Chera 26.03.2020 um 16:12

Warum wird immer geglaubt das Deutschland kein Geld mehr hat??
Wir haben soviel Geld das wir die halbe Welt kaufen könnten.
Leider wissen die da oben nichts damit anzufangen.
 

(Nutzer gelöscht) 26.03.2020 um 17:30

schade, wäre der letzte satz nicht, könnte man sagen das ist ein schöner ironischer kommentar. aber anscheinend glaubt die gesichtslose person was sie sagt 😅
 

Yaska 26.03.2020 um 17:58

Vindicatus, zu Deinem Eintrag um 12.14 Uhr
es gibt zu den Grippe-Epidemien einen wesentlichen Unterschied oder besser zwei: für die Grippe gibt es eine (mal mehr oder weniger) wirksame Impfung und es gibt Medikamente um die Symptome zu behandeln (und jede Menge Menschen, die Grippe schon mal hatten und möglicherweise über Antikörper verfügen)

bei Corona ist das anders, es gibt derzeit keine Impfung und nur Medikamente, die im off-label-use zum Einsatz kommen, in Studien, mal mit mehr mal mit weniger Erfolg (aktuell vor allem ein Medikament, das gegen Ebola entwickelt wurde, dazu noch eins aus der Malaria-Bekämpfung und ein recht altes HIV-Medikament).
Da man so wenig gegen das Covid19 in der Hand hat, versucht man nach Möglichkeit zu vermeiden, dass so viele Menschen infiziert werden, dass die Zahl der schweren Fälle die Zahl der Beatmungs- und Intensivplätze übersteigt.
Deutschland ist hier gut aufgestellt und erweitert derzeit die Kapazitäten nochmals massiv.
Was geschieht, wenn es bei vielen Infizierten weniger Beatmungs- und Intensivplätze gibt kann man sehr gut in Italien, Spanien und Großbritannien sehen.
 

Chera 26.03.2020 um 17:59

Schreib wieder wenn du gelernt hast dich richtig aus zu drücken. Ich denke du bist etwas durcheinander im Kopf
 

(Nutzer gelöscht) 26.03.2020 um 21:44

Yaska 26.03.2020 um 17:58

mmmh das ist mir auch alles geläufig und bewusst. das bestätigt ja meine aussage noch mehr, oder habe ich da einen denkfehler? wenn es schon einen impfstoff gäbe, dann wäre also corona weltweit noch ungefährlicher als die grippe in deutschland?!
 

Yaska 26.03.2020 um 22:26

ich bezog mich hauptsächlich auf Deine Aussage
" kann das sein das überhaupt keine panik auf der welt wäre, wenn man das mit dem corona vielleicht nicht so panikartig und endzeitmässig "hypen" würde? "
und habe quasi ausgeführt, warum ich glaube, dass der Corona-Hype derzeit meiner Meinung nach zu Recht betrieben wird
ich halte die jetzige Situation wirklich für sehr gefährlich, vor allem dann, wenn die Unbelehrbaren so unvernünftig bleiben wie sie es derzeit sind
 

Avalon1954 26.03.2020 um 22:34

Bei 80 Mio Einwohnern und 40 Tsd Infizierten brauche ich rein rechnerisch 2.000 Kontakte um auf 1 Infizierten zu treffen. Da ich aber Abstand halte und oft Haende wasche duerfte es ein vielfaches davon sein. Soviel Kontakte habe ich in einem Jahr nicht.
 

Yaska 26.03.2020 um 22:41

ach Avalon1954, es sind bereits mehr als 40 Tsd und das noch ohne Dunkelziffer ....
es reicht ein einziger falscher Kontakt und das persönliche Problem ist da  ....
und dann sind die Infektionen nicht gleich über die Republik verteilt, die Zahlen verändern sich stetig, es ist grad schwierig abzuschätzen, was (mit persönlich gutem Gefühl) wo noch geht und was eher nicht
 

Avalon1954 26.03.2020 um 22:47

Yaska
Ich moechte dir dein Thema nicht kaputt machen. Ich gebe die Zahlen denen an die Hand, die zweifeln und vlt hin und her gerissen sind. Das wichtigste ist die Regeln einzuhalten wie Abstand halten und Haende waschen.

Selbst bei 100.000 Infizierten brauchst du immer noch 800 Kontakt um gefaehrdet zu sein.
 

Yaska 26.03.2020 um 22:52

es ist nicht mein Thema, Avalon1954, ich hab mich nur (notgedrungen) damit etwas intensiver auseinandersetzen müssen als manch anderer

es gibt viele Situationen im Leben, in denen das mit den Regeln, vor allem dem Abstand nicht einzuhalten ist und selbst dort, wo es möglich wäre, erlebe ich immer wieder, dass mein Gegenüber / meine Gegenüber es nicht umsetzen (und nicht immer kann ich noch weiter weichen als ich ohnehin schon ausgewichen bin)

und so ist es eben wie es ist ....
 

(Nutzer gelöscht) 27.03.2020 um 07:19

Yaska 26.03.2020 um 22:26
ok , einleuchtend. das hab ich jetzt verstanden lachendes Smiley👍
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei 40Gold und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren