Was uns Super-Senioren lehren:

Blog von Leopold
Ergänzender Blog zu dem Blog von User „Nordie62“: „Dürfen 100-Jährige online einen Partner suchen?“

„Gerontologen der Uni Heidelberg haben Anfang 2015 eine Studie veröffentlicht, für die sie 112 über Hundertjährige befragt haben. Und diese Arbeit wirft alle (Vor-)Urteile über das Altwerden über den Haufen. Das hat mit einem Wartesaal auf den Tod voller Gebrechen und Gedächtnisverlust wenig zu tun. Natürlich gibt`s auch viele Pflegefälle, Demenz und Alzheimer.

Jedoch: „Die allermeisten haben noch Pläne, Ziele und Zukunftsvisionen“, sagt Studienleiterin Daniela Jopp. Sie fühlen wie früher 70-Jährige und sind meist zufrieden. Weil sie schon so viel erlebt haben, hauen sie Altersbeschwerden nicht um. Jüngere jammern heute mehr.

In einem Heidelberger Seniorenheim sagte ein rüstige Rentner zur Begrüßung: „Stören Sie mich nicht allzu lange, ich bin an meiner vierten juristischen Doktorarbeit!“ Mit seinen 108 Jahren war er voller Tatendrang, geistig auf der Höhe und korrekt gekleidet.“ (Auszüge aus der Studie)

Für mich ist die wichtigste Botschaft der Studie, dass niemand Angst vor dem Altern haben muss, wenn er in jungen Jahren richtige Prioritäten setzt.

„Die Hälfte aller nach 1970 geborenen Mädchen hat beste Chancen, den 100. Geburtstag zu feiern. Damit dieser medizinische Fortschritt insgesamt zu mehr Lebensqualität führt, können wir vom Optimismus der Super-Senioren nur lernen. Das Zusammenleben mit anderen ist entscheidend!“ so heißt es weiter in der Studie.

"Wer im Alter allein lebt, ist deutlich unzufriedener. Am wichtigsten für das Wohlbefinden seien „die Stärken der Seele“. Deshalb sollte man fürs Alter nicht nur materiell und medizinisch vorsorgen. Fitness an Geist und Seele, Freundschaften und Familie bewahren davor, dass die Jahrzehnte nach dem Beruf als „pures Warten auf den Tod“ empfunden werden." (Ende der Studien-Auszüge)

Anmerkung: Auch für mich ist die wichtigste Botschaft der Studie, frühzeitig anfangen Prioritäten zu setzen! Dazu gehört in erster Linie, sich gesund zu ernähren, die Erhaltung körperlicher Fitness durch entsprechende Aktivitäten, reichliche Kommunikation mit anderen jeden Alters, Pflege von Freundschaften und Beziehungen und nicht zuletzt die Teilnahme am Fortschritt!

So gesehen habe ich noch hohe Erwartungen ans Alter… und Ihr? - Hoffentlich auch?

Alter Beitrag vom @19.04.15, Ferdinand (allerdings nicht in einem Partner-Portal)

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

Silberlocke46 01.12.2019 um 04:28

Endlich mal eine sehr gute Darstellung über das älter werden, nicht immer nur das ewige gejammere und die üblen Abwertungen !!! In anderen Kulturen ist das immer sooo, dass Alter ein Segen und kein Fluch mit Gebrechen und Unheil ist. Bleibt zu hoffen, dass sich diese Erkenntnisse auch in unserer Kultur immer noch mehr durchsetzt und die Süper-Senioren noch sehr viel Gutes für unsere Gesellschaft leisten können und dieses auch anerkannt und geschätzt und genutzt wird. Besten Dank für diesen wertvollen Beitrag !!!
 

Yaska 01.12.2019 um 07:09

warum ist bloss das Erreichen möglichst vieler Lebensjahre für viele so erstrebenswert? 🤔

bemerkenswert finde ich dieses Zitat der Studienleiterin als Erkenntnis der Untersuchungen
"Die allermeisten haben noch Pläne, Ziele und Zukunftsvisionen"

vielleicht ist das auch die Antwort auf meine Frage .... 🤔
 

Verax69 01.12.2019 um 07:37

 
Leider fiel mir erst jetzt der Film mit Charlton Heston... "Soylent Green" beim Lesen dieses Blogs wieder ein...
Auf geradezu grotesk/abartige Weise wird dargestellt, wie mit "Alten verfahren" wird...
 
MEHR will Ich dazu nicht sagen! Der Film von 1973 bringt "es" auf den Punkt!!!
Ansehen "lohnt" sich...
 

Gala67 01.12.2019 um 07:55

Kann man im hohen Alter noch lieben? Ja kann man!
Wir können uns auch nicht vorstellen mal 100 Jahre alt zu werden und hätten wir es gedacht das wir mal 30,40 oder 50. Werden?
Alles isr möglich, kann muss aber nicht zutreffen. 
 

Stephan56072 01.12.2019 um 08:04

Soylent Green?
Ja, den kenne ich. Der letzte Film mit Edward G. Robinson. 
Den Plot fand ich damals als Jugendlicher sehr erschreckend...
Heute denke ich mir ist es nur eine Frage der Zeit bis es irgendwann Realität wird... 
 

Verax69 01.12.2019 um 08:17

 
Hallo Stephan56072

Diese Aussicht wäre erschreckend.
Da WIR "grauen Panther" als "Stimmvieh" aber die Majorität haben, werden WIR das zu verhindern wissen...
 
 

Stephan56072 01.12.2019 um 08:52

Hallo Verax69

Wenn wir irgendwann in einem militanten, exekutiven Staatssystem landen braucht es nur einen kleinen Gedanken für so einen Schritt wie er im Film betrieben wird. 
Es ist sonnenklar das der Hunger in der Welt steigen wird. Wasser wird irgendwann zu einer so gut wie unbezahlbaren Luxusware werden.
Europa wird nicht für immer so friedvoll sein wie es zur Zeit noch ist. 
Die Zukunft bleibt düster... 
 

Verax69 01.12.2019 um 09:44

 
Die Frage steht im Raum, ob der Mensch als solches wirklich das "vernunftbegabte Wesen" ist, als das er sich so gerne darstellt?
Es mußte erst eine 17 jährige auftreten, die UNS ALLE ? aufrüttelt?!
Viele Probleme, die endlich angepackt werden müssen!
 

Micha620 01.12.2019 um 09:49

Naja, 100 Jahre will ich nun echt nicht werden...
Stell ich mir jetzt auch nicht prickelnd vor, mich grault es schon vor der 70...
 

Birgit57 01.12.2019 um 10:12

60, 70, 100 sind doch nur Zahlen. Wichtig ist, im Kopf jung zu bleiben
 

1965er 01.12.2019 um 10:16

Ich glaube ab einem bestimmten Alter ist man zufrieden, wenn man in die Kiste
steigen darf😆
 

Verax69 01.12.2019 um 11:33

 
M/Ein "Geständnis"...
 
Damals mit 40, 50, als Ich noch geraucht, auch schlecht ernährt hatte und ein "Bewegungsmuffel" war,  bin Ich heute im Gegensatz dazu mit "lebensfrohen" 72 in allen Belangen aktiv UND weit besser drauf als damals!!!
 
Hallo Ihr "jungen Nachbarn" Eure Perspektive ist bei einem "vernünftigen Lebenswandel" weitaus positiver und heller, als Ihr sie mit "dunklen Farben" zu malen versucht...
 
🙋‍♂️😁😂😘😎👍👍👍
 

Silberlocke46 01.12.2019 um 12:15

Nicht alt werden ist das Ziel,-nein- immer erneut - fitt, flott und lebenslustig sein. Wer nicht nur einen Beruf (od. mehrere) hatte und seine wahre Berufung gefunden hat, der wird diese Berufung immer weiter betreiben wollen. Wenn er damit sich und anderen Freude bereitet spricht nichts dagegen, das möglichst lange zu tun. Wenn er noch lernt, wie man die Zerfallstendenz die manchmal mit den Jahren aufkommen kann - duch optimalen Liebensstiel, durch höheren Pflegeaufwand, gute Lebensführung = Ernährung, Bewegung, Gehirnjogging usw. usf. ausgeleicht, dann dürfte es in Zukunft noch viel mehr Super-Senionen/-innen geben. Eine erfreuliche Aussicht !!!
 

Additiv 01.12.2019 um 15:44

Soylent Green war schon krass , vor allem weil diese Vision bereits 1973 gedreht wurde.

So wie es heute läuft würde ich sagen, sind wir von der Apokalypse nicht mehr so weit entfernt. Die Menschheit wird die Erde kaputt kriegen und damit jegliche natürliche Nahrungsmittelproduktion. Dann wird guter Rat so richtig teuer werden. Separatorenfleisch gibt es auch schon, nichts anderes wird da im Film gezeigt.

Erdbeeren? Was ist das ? So oder so ähnlich heißt es im Film.

Die Weltbevölkerung wächst expotentiell.
Nicht in D-land, da hat man schon länger erkannt, wenn auch eher unbewusst, dass es mit der freien Marktwirtschaft wohl eher nicht so gut ausgehen könnte für die Menschlein. Die Chinesen werden noch ein Weilchen brauchen bis zu der Erkenntnis, wenn es dann nicht schon zu spät ist. Immerhin töten sie weibliche Nachkommen nicht mehr, was die Weltbevölkerung weiter rasant wachsen läßt. Geld kann man aber nicht essen.
 

Leopold 01.12.2019 um 16:23

Man beschäftigt sich ein Leben lang mit dem Älterwerden und ab einem gewissen Alter sicher auch mit dem Altwerden. Dabei sollte man aber eben auch nicht aus den Augen verlieren, dass Langlebigkeit Teil von Normalität wird.
 
Veränderte Lebens- und Ernährungsgewohnheiten, gesündere Umweltbedingungen sowie Fortschritte der Medizin sorgen für eine weiter zunehmende Langlebigkeit. Dabei wird geistige Fitness zur größten Herausforderung für das alternde Gehirn. Und so erkennen immer mehr Senioren, wie wichtig es ist, den Geist durch alle möglichen, regelmäßigen Übungen zu stärken. Immer mehr halten sich geistig fit, wollen geistig nicht stehen sondern in Bewegung bleiben und zeigen darum auch Interesse und Neugier für alles Neue und auch für den technischen Fortschritt.

Deutschland altert, geht aber noch längst nicht am Stock! Drei Viertel der über 65-Jährigen fühlen sich fit. Und im Schnitt verbringen die meisten – egal wie alt sie werden - 97 % ihrer Lebensleistung ohne Pflegebedarf. Laut einer Studie der Universität Heidelberg lebt jeder zweite Hundertjährige im eigenen Haushalt, versorgt sich überwiegend selber, weist im Zeitvergleich der letzten Jahre höhere geistige Fähigkeiten auf und regelt auch seine Finanzangelegenheiten selbst.

Nachweislich wird das Leben im Alter immer lebenswerter! Wenn man dann auch noch liebenswert ist, erübrigen sich Kommentare zum Anspruch auf Beziehung im Alter, die allerdings eben auch anders verläuft als in jungen Jahren.

Aber das ist lediglich meine Meinung aufgrund vieler Beobachtungen und daraus gesammelter Erkenntnisse. 😊
 

Additiv 01.12.2019 um 17:35

Nicht ? Dann soltest Du die Scheuklappen ablegen.
Von wegen Ponyhof und so ... *grinst*

Jeder Fünfte ist 65 Jahre, bzw älter.

Lt Pressemitteilung vom 27. 09.18  sind knapp 18 Mill Deutsche älter als 65 Jahre, das sind schon 22 % der Bevölkerung.
Viele davon mit gesundheitlichen Defiziten. Eine Nation die mit fast einem Viertel ihrer Bevölkerung am Stock geht.
Der depperte Östereicher hätte einen surreal anmutenden Volkssturm aufgestellt.

2021 gibt es den nächsten Zensus. Was da wohl rauskommen wird?
 

lilie1190 01.12.2019 um 22:12

Also was laufen denn hier für Männer rum? Micha Dir graults schon vor der 70? Warum denn das? Der andere glaubt dann vielleicht schon in der Kiste zu liegen. Oh man, ich habe noch lange nicht vor in der Kiste zu liegen. Ich kann auch nur sagen, dass das Leben immer besser wird. Und wie schon gesagt, man muss sich nur einigermaßen richtig ernähren. Ich kann keine Veränderung zu früher feststellen, im Gegenteil mit 63 bin ich das erste Mal im Teamstaffellauf gelaufen und mit 65 noch mal. Das hätte ich mit 20 niemals gemacht. Ich bin Gott sei Dank gesund bis auf die kleinen Wehwehchen die jeder mal  hat. Brauche keine Tabletten spiele Badminton.
 

Leopold 01.12.2019 um 22:13

„Additiv“, alter Lausitzer Ponyhof-Zureiter-Freund, ich will Dir mal zwei Dinge ganz ruhig, sachlich und freundlich erklären:

1. Du hast mich schon sehr lange gesperrt, so dass ich in Deinen Blogs nicht kommentieren kann, also wäre es doch durchaus auch anständig, wenn Du in meinen Blogs ebenfalls das Kommentieren lässt – zumal Du das Thema in beiden Kommentaren verfehlt hast, denn
2. geht es hier um die Fitness von Senioren und nicht um verfehlte Rentenpolitik und damit verbundene, globale Zukunftsängste.

Dass musste ich Dir jetzt ganz einfach mal als Senior sagen, damit Du zum
1. erkennen lernst, wie fit Senioren noch sind und
2. dass Du ganz und gar nicht und noch nicht mal ansatzweise wiederlegst, dass Deutschlands Senioren noch längst nicht am Stock gehen!

Und für eine politische Anschauung der Dinge empfehle ich Dir einen eigenen Blog zu eröffnen. Wenn Du damit nicht alleine klar kommst, dann lass es mich wissen, dann kann ich Dir gerne behilflich sein! 😊

Und jetzt erkläre mir doch bitte nochmal, von welchen Scheuklappen Du ausgehst? 🤔
 

Leopold 01.12.2019 um 22:23

Respekt „Lilie“! 👍 Suche noch eine sportbegeisterte Seniorin, die mit mir – ich werde Anfang Januar 73 – die nächsten 30 Jahre durchs Leben läuft und nicht nur drei Mal täglich Sex will. 😂 😊
 

jungfrau1 01.12.2019 um 22:48

Im Gunde genommen stärken solche Altersentusiasten der jenigen Meinung welche die Rente mit 70 wollen.😉
 

Leopold 01.12.2019 um 23:35

Aus sicherer Distanz finden viele Leute das Sterben in Ordnung, aus der Nähe nicht. (Reto U. Schneider) 😊
 

lilie1190 01.12.2019 um 23:41

@Jungfrau nee, nee die Jungen schaffen es ja kaum bis 40 zu arbeitenzwinkerndes Smiley) Glaube mir 45 Jahre sind genug und dann erholt man sich, hat man sich doch dann verdient. Ehrlich mit der ganzen Technik von heute kann man nicht so lange arbeiten, man wird vorher verrückt.
 

Leopold 01.12.2019 um 23:51

Lilie: 👍 😂 😂 🤓
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei 40Gold und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren