Wie ich die Nacht verbrachte

Kennt ihr das auch, wenn euer verkorkster Schlafrhythmus schreit "Du willst jetzt einschlafen? Nichts da!"...und mit einer ganzen Lastwagenladung an herumschwirrenden Gedanken auf einem Bobby-Car laut hupend in eurem Gehirn Formel 1 spielt und dabei wild im Kreis herumfährt?

An einschlafen ist dabei nicht im geringsten mehr zu denken. Manchmal will man sich dabei aus Verzweiflung mit einer Bratpfanne so lange das "Denkvermögen" erhöhen, bis  man in ein wohltuendes Nirwana fällt. Wenn dabei nicht die Sorge wäre, aus selbigen nicht mehr aufzutauchen. Man möchte ja schließlich nur einschlafen und nicht gleich in die ewigen Jagdgründe entschwinden.

Manchmal ist es auch einfach so, das ich verzweifelt versuche Schäfchen zu zählen, und jedes Mal laut lachen muss, wenn eines einfach zu dick ist, um es mit einem Sprung über den Zaun zu schaffen. Die sorge, dass es sich dabei vielleicht etwas gebrochen hat, kann einem die ganze Nacht wach halten! Genauso kontraproduktiv es, sich vor dem Schlafen gehen Gedanken zu machen wie: "haben Pinguine eigentlich Kniescheiben?"
"Wenn schwimmen schlank macht, warum sind dann Wale so fett?"
"Woher wissen Kalorien wie spät es ist, da man ja besonders abends auf Süßigkeiten verzichten sollte."

Fragen über fragen, die einen wachhalten. In diesem Sinne, gute Nacht lachendes Smiley

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

W202 14.01.2020 um 07:52

Nä, so'n Käse kenne ich nicht, Gott sei Dank 👍🏼 
 

ZeliResurrected 14.01.2020 um 07:53

Du Glücklicher lachendes Smiley !👍
 

wiona 14.01.2020 um 08:34

😊 Weil...Kalorien sind die kleinen Tierchen, die auch nachts heimlich deine Kleidung enger nähen, morgens heimlich um die Ecke schauen und sich köstlich amüsieren,  weil man nicht mehr hinein passt.  
 

ZeliResurrected 14.01.2020 um 08:35

Ich versuche die Dinger immer mit einer Fliegenklatsche zu erschlagen, aber die Viecher sind so verdammt schnell . . .
 

afrikafan 14.01.2020 um 08:43

Zeli, es ist Vollmond und ich hab nur Scheiß geträumt.
 

ZeliResurrected 14.01.2020 um 08:49

Vollmond? Verdammter Mist, jetzt weiss ich auch warum ich heute Morgen nackig im Frankfurter Zoo im Wolfsgehege aufgewacht bin. Falls heute Nacht jemand von einem seltsam aussehenden Hund gebissen wurde, so bitte ich schon jetzt vielmals um Entschuldigung. Sehen uns aber dann spätestens nächsten Vollmond 🐕
 

Tom50und 14.01.2020 um 09:00

Welchen Schlafrhythmus meinst du zeli? 
Ich habe keinen. Schon garnicht bei Vollmond 😭
Da muss immer ein Schaf dran glauben 😂
 

ZeliResurrected 14.01.2020 um 09:03

Ein Schaf dran glauben? Waren wir beide heute Nacht zusammen unterwegs gewesen? Gehe gleich  mit meinem Hund Gassi und dann beim Nachbarn hier vorbei. Der hat nämlich paar Schafe. Mal sehen wieviel fehlen  LOL 😜😅
 

Tom50und 14.01.2020 um 09:06

Wölfe jagen im Rudel.
Im Gegensatz zu Skorpionen.😂😂😂
 

ZeliResurrected 14.01.2020 um 09:09

Ja das stimmt LOL ! 👍👍


 

Tom50und 14.01.2020 um 09:11

Avalon hatte schon einen Skorpion Angriff 😭
 

Sehnsucht1956 14.01.2020 um 10:25

@Zeli - einen schönen guten Morgen auch dir. Ja. ich kenne das sehr gut. Vieles, was nicht aufgearbeitet ist, was mich tagsüber plagt, schlechte Nachrichten und Erinnerungen an eine nicht einfache Kindheit, Sorgen und Probleme, die ich nicht lösen kann, die halten mich dann nachts wach. Es ist quälend, wenn der Schlaf nicht kommen mag, und der Kreis aus immer wiederkehrenden Gedanken hört nicht auf:  Ich-muss-doch-morgen-früh fit sein, hab-so-viel-zu-tun, wieso-kann-ich-nicht-schlafen? Bin-doch-todmüde usw.
Ich habe Schlaf-CD's, Schlaf-Meditationen und unglaublich schöne Musik, die von Wissenschaftlern extra für einen guten Schlaf entwickelt wurde. Es gibt einen  riesigen Berg an Lektüre zu diesem Thema.  Rituale können/sollen beim Einschlafen helfen. Was kontraproduktiv ist, und absolut nicht hilfreich, wenn die Gedanken sich nur um den Schlaf drehen, der nicht kommen mag. Eine entspanntere Haltung auch hier  ist definitiv hilfreich. Aber das ist leichter gesagt, als getan ! Übung macht auch hier den Meister !
Immerhin  weiß ich mittlerweile, was mich so viele Jahre von einem gesunden Schlaf abgehalten hat.
Unzähliges habe ich ausprobiert,  um schlafen zu können. Und dann lese ich in einem Blog hier von Magnesium, das ihm beim Schlafen geholfen hat.
Und ich kann schlafen ! Nach so langer Zeit, nach vielen Büchern, Gesprächen, Musik, Meditationen, Entspannungsübungen, pflanzlichen Einschlafhilfen, Schlaftees, Atemübungen, Schäfchenzählen (😉)  und vielem mehr  hat meine Odyssee der Schlaflosigkeit ein Ende gefunden.  Mit Magnesium.
Und ich habe erkannt, dass ich es akzeptieren kann, wenn der Schlaf mal nicht kommt. Dann ist es einfach so, dann brauche ich ihn auch nicht. Dann lese ich, bin entspannt und träume und denke an schöne Dinge.
Ach ja - Vollmond war in der Nacht von Freitag auf Samstag - und ich habe geschlafen, weil ich nicht wusste, dass Vollmond war, der mich sonst gerne wachhielt ... 😉🙂
Ich wünsche dir tiefe, entspannte Nächte und einen ruhigen Schlaf ! Und Kraft, Gelassenheit und Akzeptanz ! Und für heute einen angenehmen schönen sonnigen Tag !
 

Avalon1954 14.01.2020 um 10:39

Guten Morgen ihr Nachteulen,
ich kenne das auch. Da ich keine Verpflichtungen mehr hab, nicht mehr funktionieren muss gehe ich erst ins Bett, wenn ich das Gefuehl habe schlafen zu koennen. Anfangs hatte ich ein schlechtes Gewissen dabei. Kommt wohl von der Erziehung. Aber egal. Manchmal wird es 4 oder 5 Uhr bis es soweit ist. Mit grosser Freude habe ich festgestellt - die Welt dreht sich weiter! 😊
 

PaulePanzer 14.01.2020 um 12:29

Um 5:00  hab ich auch Schlafstörungen,  nennt sich Frühschicht 😅
 

Avalon1954 14.01.2020 um 13:00

Paule: 👍👍👍 Der war gut! Danke dafuer. Wusste gar nicht, das du so einen furztrockenen Humor hast.
 

ZeliResurrected 14.01.2020 um 14:51

Sehnsucht1956

das mit dem magnesium ist ein guter tip. werde ich auch mal versuchen. zum einschlafen höre ich auch jedes mal hörbücher, klappt ganz gut. das problem ist dann aber immer, das ich nach 2-3 stunden wieder wach bin, und dann die probleme erst anfangen in sachen einschlafen.
 

PaulePanzer 14.01.2020 um 15:45

Solange fürze trocken sind bin ich Gesund  😅
 

Robin 14.01.2020 um 17:09

Zeli - dein leid erschüttert mich. ein mann in den besten jahren findet keinen schlaf. 

ändere deinen stil zu leben --dann schläfst du hervorragend -- mach es wie ich.

lass dir von einem caterer morgens ein frühstück deiner wahl zukommen - nicht in so einem schnöden lieferwagen - nein - in einer stretchlimousine, 

aus der vier fast unverhüllte bäckereifachverkäuferinnen steigen. es sind vier sehr versierte damen...........

sie bestreichen dein " baguette" mit allem was du magst.dann werden sie es genüsslich verzehren. 

so startest du in den tag. nicht schlecht oder? 

doch jetzt bist du erst hellwach...............warte ab....das mit dem tiefen schlaf kommt noch

das ist erst der beginn des tages.............willst mehr erfahren wie der tag weiter verläuft..😉...um dann abends ohne schafe einzuschlafen ?
 

Ylva7 14.01.2020 um 17:18

Ich hab solche Tipps gelesen wie "nimm dir fest vor, nicht einzuschlafen " oder "gähne und räkle dich, als wärst du hundemüde" ... angeblich kann man so den Körper überlisten.  
Funktioniert bei mir nicht, wenn die Gedankenachterbahn erst mal losgefahren ist, keine Chance.  
Besonders doof, um 3:20 Uhr aufzuwachen,  wenn der Wecker um 4:50 Uhr klingelt 🙄
 

Sehnsucht1956 14.01.2020 um 22:22

@Zeli - ja das kenne ich auch - dieses tief in der Nacht aufwachen .. dann kommen sofort die Gedanken - das Karussell dreht sich. Jetzt sehe ich das wesentlicher entspannter .. ich versuche, an etwas Schönes zu denken, träume mich in irgendwelche Fantasien und irgendwann schlafe ich tatsächlich wieder ein.
Es ist schon so - wie Ylva es auch schreibt.  Es funktioniert nicht !
Je mehr du darüber nachdenkst, je mehr du dich aufregst, je mehr es dich kränkt und du fast verzweifelst, je weniger wirst du wieder in den Schlaf kommen.
Aber es ist müßig, darüber zu schreiben. Es ist einfach ein schwieriges Thema - es ist manchmal zum Heulen. Und manchmal ist es einfach unmöglich oder schwer, dieses Wachliegen zu akzeptieren.
Wünsche dir noch einen schönen Abend und  eine ganz ruhige entspannte Nacht mit tiefen Schlaf. Das wünsche ich mir und all den anderen schlaflosen Wesen hier auch .. 😉🙂
 

Yaska 14.01.2020 um 22:51

wenn ich hier so lese, erinnere ich mich an längst vergangene Zeiten und bemerke einmal mehr, wie sehr vieles verändert hat

ich wache häufig nach wenigen Stunden wieder auf, meist bin ich zu faul um auf die Uhr zu sehen, denn eigentlich ist es ja auch bedeutungslos, ob es nun um zwei oder um halb vier ist ...... so wie es auch gleichgültig ist, ob ich wieder einschlafe oder eben nicht, mehr als dass ich müde bin den Tag über passiert ja eh nicht ...... und dann schlafe ich halt die nächste oder übernächste Nacht, irgendwann fordert der Körper schon sein Recht .....
heute stehen trotz fremder Umgebung die Chancen gut, die letzte Nacht hatte kaum drei Stunden 😎
 

Avalon1954 15.01.2020 um 00:42

Guten Morgen ihr Schlaflosen. Bin auch schon wieder hier. Mein Schlafrhythmus ist mir inzwischen egal. Hab ein paar Stunden geschlafen, jetzt esse ich erstmal was. Dann sehe ich weiter. 
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 08:52

Yaska

Du schreibst fast identisch über meine Schlaferlebnisse. So läuft es bei mir oft auch ab LOL
 

Yaska 15.01.2020 um 09:47

lach, ich schrieb ja schon gestern abend, es könnt was werden die letzte Nacht ..... mei hing ich heute morgen fest, der Termin um kurz nach halb acht wie ein Damokles-Schwert über mir ..... nun gut, so ganz pünktlich war ich nimmer, wobei auch das Navi, das erst nicht wollte und dann von hinten durch die Brust ins Auge zielte, das Seinige bei trug ....
hoffentlich klappt das morgen früh besser ....... 😎
 

ZeliResurrected 15.01.2020 um 11:36

apropos navi. letztens hatte meines nur noch gesponnen, da habe ich es angebrüllt es soll doch  zur hölle fahren.  danach wurde mir berlin als zielort angezeigt. ob es  mir damit etwas sagen wollte ?
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei 40Gold und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren