Ich will

Blog von afrikafan
Euch mal kurz erzählen, was mir gestern passiert ist. Ich wollte mir meine Kuschelecke auf der Terrasse herrichten,. Das wird abends immer nach einer bestimmten Ordnung weggeräumt.  Unter anderem 3 Sitzkissen übereinander,  ca. 35cm hoch. Da hab ich ein Wimmern vernommen. Ich sah ein Stück Fell und war erschrocken. Hinter den Kissen kam ein kleines Kätzchen zum Vorschein,  vielleicht 3- 4 Tage alt, die Augen noch zu.Was machen? Ich hab es erst mal auf die Couch gesetzt, dann in den Geräteschuppen gebracht. Dort ist immer mal eine Katze. Mir gingen alle möglichen Gedanken durch den Kopf,  was ich mit dem kleinen Wesen machen sollte. Nach ca. 15min. wimmerte ES immer noch. Ich hab versucht, ihm mit einem Löffel etwas Wasser einzuflößen.  Dann hab ich einen kleinen Eimer, der einen niedrigen Rand hatte, mit Heu gefüllt, das Kätzchen rein und in den Schatten gestellt. Wieder wimmern. Ich bin wieder auf meine Terrasse.  Es dauerte keine zwei Minuten und ich sah die Katze, mit dem Kleinen im Maul. Es fiel immer wieder runter. Die Strecke, die sie allein bei mir im Garten bewältigen musste,  ist vielleicht 22m. Ich weiß nicht, wo sie das Kätzchen hingeschafft hat. Aber es war bei seiner Mutter und gerettet. Und ich war glücklich über diesen Ausgang. Ende gut, alles gut.

Kommentare

Schreib auch du einen Kommentar
 

deauville1106 01.08.2020 um 11:03

"Ente" gut, alles gut. 😀
 

mandalorian 01.08.2020 um 11:04

och das ist aber eine schöne geschichte,  nun wirklich. 😍
ich hätte das kitten aufgrund des noch so jungen alters gleich in das nächste tierheim gefahren, oder dem tierarzt übergeben. beides zum glück bei mir ganz in der nähe.

weil in diesem noch frischem alter ist nichts mit selber durchpeppeln. zum glück ist ja alles gut und die mama hats wieder gefunden. in dem sinne hast du also gut gehandelt!

das hat mich an mein katerchen erinnert den ich habe. habe den mit 4 monaten bekommen. das war so herrlich : )
 

Avalon1954 01.08.2020 um 11:05

Ach Gott Afrika. Das ist ja Herz anrührend. Gut das du so besonnen gehandelt hast!
 

Bratapfel 01.08.2020 um 12:06

Sehr rührend. Zur Unterstützung der lieben Katzen könnte es helfen, regelmäßig ein Schälchen mit Wasser hinzustellen.
 

Sonnenschein200 01.08.2020 um 12:07

👍👍👍👍👍👍das ist doch mal was fuer ♥gut gemacht ...afrika....familienzusammenfuehrung der besonderen art😘
 

pfefferkuchenziege 01.08.2020 um 12:11

supi ,@Afrika,

im nächsten Leben werd ich bei dir Katze
 

gebirgsfloh 01.08.2020 um 13:37

Schmunzel, die Geschichte lässt sich aus der Sichtweise der Mutter Katze bestimmt anders aussehen : nachdem sie mehrere jungen das Leben geschenkt hat, war ihr der Ort zu suspekt und sie beschloss umzuziehen. Endlich hat sie ein kuscheliges Plätzchen gefunden und wollte bei Afrika einziehen die plötzlich eifrig das bezogene Nest in Gefahr brachte... Schnell schnappte sie sich die anderen jungen und suchte hektisch anderen Ortes heimisch zu werden.... Das letzte schreiende junge war schon in den fängen von Afrika panisch schnappte sie beherzt nach dem kleinen und verlor es vor lauter Aufregung mehrmals, aber sie hat es geschafft! 
 

iami 01.08.2020 um 14:35

afrikafan, hast du dem kleinen süßen Katzen- schatz keine Milch gegeben, und auch ein wenig Brei?
 

W202 01.08.2020 um 14:44

Oh mein Gott, wie schön 👍🏼 
 

Mystic 01.08.2020 um 14:45

Iami Kuhmilch ist für kleine Kätzchen nicht gesund... das ist ein Irrglaube, wenn dann spezielle Katzenmilch...
 

afrikafan 01.08.2020 um 17:45

Iami, Du hast schon gelesen, das es im Garten war. Da hab ich immer Milch und Btei auf Vorrat, sollten bei mir mal junge Katzen abgelegt werden.
Gebirgsfloh, schön , das Du soviel Fantasie hast und mich so gut kennst. Du kannst Dich richtig in die Katze reinversetzen.
 
×

Werde auch du kostenlos Mitglied bei 40Gold und finde einen Partner!

Jetzt kostenlos registrieren